Handballstar Korozova wird am meisten stärken. In Deutschland ist es schwierig, sich von ihr zu verabschieden

Die fünfmalige tschechische Handballspielerin Iveta Korozova wird nach ihrer Mutterschaftspause nicht mehr für Tringer HC spielen, aber sie wird viel stärker sein. Der 31-jährige Kapitän der Nationalmannschaft ist seit 2013 im deutschen Verein und freut sich seit der neuen Saison auf die europäischen Trophäen für die Black Angels.

“Meine Ziele sind noch größer und ich weiß nicht, ob ich meine Karriere noch beendet habe. Im Gegenteil, ich möchte auf einem bestimmten Niveau Handball spielen und den Europapokal oder die Champions League spielen. Wir hoffen, wieder in Form zu kommen und wir werden zusammen gewinnen “, sagte er der Website der Tschechischen Meister.

Korozova, ehemals Lusumova, ist seit 2013 bei Toringer H.C. Mit 1345 Toren in 231 Spielen ist er der beste Schütze in der Vereinsgeschichte. Mit 382 Toren in der Saison 2017/18 ist er Bundesliga-Rekordhalter bei der Anzahl der Tore in einer Saison. In den Jahren 2018 und 2019 wurde er zum besten Spieler der deutschen Liga erklärt. Vor einem Jahr wurde sie aufgrund von Mutterschaftspflichten in ihrem Leben unterbrochen.

Korozova kehrt seit mehr als neun Jahren nach Hause zurück. Der letzte Bess-Welpe spielte in der Saison 2011/12 Interleak für seinen Elternverein. Anschließend zog er nach Mios Picanos in Frankreich, wo er ein Jahr später zu Dinger H.C. wechselte. Jetzt hat sie beschlossen, mit ihrer Familie zurückzukehren.

“Offensichtlich war dies eine schwierige Entscheidung für mich. Deutschland wurde meine zweite Heimat. Schließlich zogen mein Mann und ich zurück nach Peking. Nachdem ich einige Zeit im Ausland verbracht hatte, beschloss ich, aufgrund meiner Familie mein nächstes Leben in der Tschechischen Republik fortzusetzen ,” er erklärte.

In Deutschland verabschiedeten sie sich von der langfristigen Unterstützung. “Für mich ist Iveta die beste Spielerin, die jemals für eine Spielerin gespielt hat. Ich bin stolz darauf, sie hierher führen zu können, Trainer Herbert Müller, der es bedauert, dass der Abgang des tschechischen Stars durch einen Zusammenbruch der Mutter und eine Korona verzögert wurde Virusinfektion. “Er verdient einen großen Abschied”, sagte er.

Handballspieler Lusumova: Wie er der Krise entkommen ist und wie man mit dem Fußballer Chorus lebt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here