Die Altice Média Group startet auch ihre eigene VOD-Plattform

Die Gruppe, die BFMTV- und RMC-Kanäle besitzt, stellt auf der Website und in der App einen Video-on-Demand-Clip vor, der Live-Übertragungen, Wiederholungen und Vorschauen hosten wird.

Der Dschungel der Video-on-Demand-Plattformen wird dichter. Nach Pluto TV im Februar und dann Explore, erstellt von Mediawan im letzten März und gewidmet Dokumentarfilmen, ist RMC BFM Play am 25. Juni an der Reihe, das Licht der Welt zu erblicken. in diesem Programm Ort Gestartet von Altice Media, “Live-Übertragungen, Wiederholungen, Vorschauen und Exklusivsendungen”Pressemitteilung verspricht. Die Plattform ist auch in der App verfügbar.

» Lesen Sie auch – Vincent Cassel und Eva Green haben die Serie gedreht Kontakt Für Apple TV +

Der täglich aktualisierte Katalog wird von Altice-Sendern kommen: RMC Découverte, RMC Story, BFMTV, BFM Business, 01TV und den lokalen Sendern BFM Paris, BFM Lyon, BFM Grand Lille, BFM Grand Littoral und BFM DICI. zu Temporäre digitale Kanäle Es wird auch erstellt. In “Car Crazy” überträgt RMC BFM Play beispielsweise Folgen der 28. Staffel und der letzten Staffel von “Top Gear UK”.

Die Plattform ist stolz darauf, bereits 2.500 Stunden Inhalt anzubieten. Einige davon sind den Zuschauern gut bekannt, von “Bring den Angeklagten” bis “Ich schlafe bei dir.” Zu den Vorschauen gehört eine BFMTV-Dokumentation über Booba am 24. Juni. Auch von Ligne Rouge produziert und in Replays erhältlich: Der Fall Jebelar: Verdächtiger Nr. 1 Und der Karl der verfluchte Prinz. Sportfans werden stattdessen zu einem Neustart wechseln Benzema4 Sterne Kampf oder Didier Deschamps, Geheimnisse der Legende, zwei von RMC Story produzierte Dokumentarfilme.

» Folgen Sie allen Informationen von TV-Magazin Bestimmt Social-Networking-Site von Facebook Und der Twitter .

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here