Dell und Sharp: Hochauflösende 30-Zoll-Monitore

TFT Mit dem Dell UltraSharp U3014 stellt der Hersteller ein neues Monitor-Flaggschiff mit 30 Zoll Bilddiagonale vor. Die Auflösung des U3014 beträgt dabei angemessene 2.560 x 1.600 Pixel im 16:10-Format. Dell sieht den Monitor als hochwertiges Arbeitsgerät und stattet es mit einem "PremierColor"-Display aus, so dass mit einem gegenüber sRGB erweiterten Farbraum gearbeitet werden kann. So stellt der Dell UltraSharp U3014 bis zu 1,07 Milliarden Farben gleichzeitig dar, was 10 Bit Farbtiefe entspricht.

Dell UltraSharp U3014

Leider hat Dell bislang noch kein vollständiges Datenblatt zum U3014 herausgegeben, so dass weitere Informationen zum Display vorerst unklar bleiben. Eines jedoch ist sicher: Preiswert wird der Monitor nicht, der Preis soll bei 1.499 US-Dollar liegen.

Einen Schritt weiter, preislich aber auch bei der verbauten Technik, geht der japanische Hersteller Sharp. Deren auf der CES 2013 präsentierter 31,5-Zoll-Monitor PN-K321 nutzt die effiziente IGZO-Technologie, so dass eine beeindruckende Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln ("4K" oder auch Ultra High Definition UHD) realisiert werden konnte. Zudem handelt es sich bei diesem Monitor um ein Multitouch-Gerät mit nur 3,5 Zentimetern Gehäusedicke. Die IGZO-Technik ist dabei nicht nur für die sehr eng beieinander stehenden Transistoren und damit die hohe Auflösung verantwortlich, sondern sorgt auch für einen vergleichsweise energieeffizienten Betrieb. So müssen statische Bilder nicht ständig neu aufgebaut werden, sondern können eine gewisse Zeit auf dem Bildschirm verbleiben, ohne dass dafür Strom fließen müsste.

Sharp IGZO PN-K321

Im Gegenzug für so viel Hightech verlangt Sharp aber auch einen entsprechend hohen Preis: Umgerechnet etwa 3.650 Euro soll der Sharp PN-K321 bei seiner Markteinführung im März 2013 kosten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare