Übertaktete GTX 690 knackt 20.000 3DMarks

NvidiaDurch moderates Übertakten von Computerhardware ist es möglich relativ gefahrlos und absolut kostenlos eine höhere Leistung zu bekommen. Einige wenige User treiben dies jedoch auf die Spitze und sind stets auf Rekordjagd - koste es was es wolle. Erst gestern konnten wir vom vermeintlichen OC-Rekord eines AMD FX-8150 berichten, heute geht das muntere Übertakten weiter.
Dem taiwanische Overclocker „TiN“ ist es nun gelungen eine Geforce GTX 690 von EVGA auf 1.509 MHz zu übertakten und einen neuen Rekord im 3DMark 11 aufzustellen.

EVGA GTX 690 - Stickstoffkühlung


Der Basistakt der Grafikkarte beträgt 1.509 MHz, der Turbotakt liegt mit 1.639 MHz sogar noch höher. Der insgesamt 4 GB große GDDR5-Speicher wird auf 3.668 MHz hochgehievt.
Da solche Taktraten, gerade bei einer Karte mit zwei GPUs, normalerweise tödlich sind wird diese GTX 690 mit flüssigem Stickstoff gekühlt. Der selbstgebastelte Kühler, welcher direkt auf dem Referenzkühler der Grafikkarte angebraucht wird, sorgt für eisige Temperaturen zwischen minus 50 und minus 45 Grad Celsius unter Last.

Mit Hilfe eines Intel Core-i7 3960X mit 4,5 GHz erreicht die Geforce 20.962 Punkte im 3DMark 11 unter Performance-Settings. Nie zuvor hat eine einzelne Grafikkarte einen solch‘ hohen Score auf den Tisch gelegt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) KodeX 05.06.2012 - 01:48 Uhr
Stimmt, es ist nicht nur die Temperatur die einen Grafikchip und das Drumherum umbringen kann ;-).
2.) Luk Luk 03.06.2012 - 13:53 Uhr
Irgendwann erreicht jeder Schaltkreis sein Limit. Ich vermute, dass sie dafür mehr Spannung benötigt hätten und irgendwann kann auch eine zu hohe Spannung der GPU den Gnadenstoß geben.
1.) DerJo 03.06.2012 - 12:55 Uhr
wenn die temperaturen unter last noch bei minus 50 grad liegen und die karte mit normalem kühler bis max. 98 grad darf. warum knallt man da dann nicht noch mehr mhz drauf ? bis man so 90 grad erreicht hat. dann schaffste auch 2ghz gpu-takt