AMD A10-4600M: diverse Details

AMDDer Launch des „Llano“-Nachfolgers „Trinity“ steht unmittelbar bevor. Nun gerät eine verhältnismäßig alte Folie, die bereits am 10. April veröffentlicht wurde, in den Blickpunkt. Ein asiatischer AMD-Partner zeigt die Anlage einer Präsentation aus der hervorgeht welche Vorzüge die neue AMD-Notebook-Plattform haben soll. Dabei fokussiert man sich auf ein Quad-Core-Modell mit einem TDP von 35 Watt.

Der namentlich genannte A10-4600M besitzt einen Basistakt von 2,3 GHz. Im Turbo-Modus arbeitet der Prozessor hingegen mit stattlichen 3,0 GHz. Zum Einsatz kommen zwei überarbeitete „Bulldozer“-Module mit dem Codenamen „Piledriver“. Jedes Modul verfügt über zwei Integercluster - weswegen insgesamt vier Threads bearbeitet werden können - und einen jeweils 2 MB großen L2-Cache. Die integrierte Grafikeinheit HD 7660G bietet 384 Shadereinheiten (VLIW4) und wird mit 685 MHz angesprochen. Überdies soll „Trinity“ im mobilen Bereich maximal DDR3-1600 unterstützen, womit man in dieser Disziplin mit Intels jüngst vorgestellten „Ivy Bridge“-Modellen gleichzieht.

Der große Vorteil der „Trinity“-Plattform soll in der „Dual Graphics“-Funktionalität liegen. So ist in Zusammenarbeit mit einer Radeon HD 7670M mit einer Leistungssteigerung von bis zu 75 Prozent zu rechnen - das offeriert zumindest die Präsentation des AMD-Partners. Doch selbst ohne eine zusätzliche Grafikkarte soll die integrierte HD 7660G relativ viel Leistung bieten: Im 3DMark11 stehen angeblich 1135 Punkte (vermutlich in Performance-Settings) zu Buche, was etwa 50 Prozent oberhalb des Scores von Intels brandneuer Grafikeinheit HD 4000 liegt.

Da die Auslieferung der neuen APUs bereits im März begann ist mit einem baldigen Launch von „Trinity“ zu rechnen. Ob es nun der kürzlich durchgesickerte 15. Mai wird oder ob der Termin auf einen späteren Zeitpunkt fällt können wir anhand der vorliegenden Informationen noch nicht berichten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare