Intel Core i7-940XM offiziell

IntelVergangenen Sommer hat Intel Vier-Kern-Prozessoren auf Basis der seinerzeit relativ neuen Nehalem-Architektur für den mobilen Markt vorgestellt. Flaggschiff dieser Reihe und mit immerhin 55 Watt TDP spezifiziert war der Core i7-920XM. Unter dem Namen Core i7-940XM schickt sich jetzt ein leistungsstärkerer Nachfolger an.

Der Intel Core i7-940XM ist im Prinzip nur ein Taktupdate des Core i7-920XM. So sind jetzt 2,13 statt 2,00 GHz pro Kern angelegt und über den Turbo Mode können Taktraten von bis zu 3,33 statt 3,20 GHz erzielt werden. Dies alles bei weiterhin 55 Watt TDP, DDR3-1333-Unterstützung, 4x 256 KiB L2-Cache und 1x 8192 KiB L3-Cache.

Der Verkaufspreis des schnellsten, mobilen Prozessors ist mit 1096 US-Dollar angegeben und liegt damit noch mal 42 US-Dollar über dem Einführungspreis des Core i7-920XM.

Mit dem Intel Core i7-940XM unterstreicht Intel seine leistungsstarke Position im mobilen Sektor. Er ist genauso wie der Core i7-920XM ein Nischenprodukt, das sich keiner Konkurrenz auseinander setzen muss.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare