Nvidia bereits mit Geforce 300-Karte für OEMs

NvidiaEin Blick auf den Produktindex der deutschen Nvidia-Seite lässt aufhorchen: Es findet sich doch tatsächlich bereits eine Geforce 300-Karte im Programm, zwar nur für OEMs, aber immerhin! Was ist geschehen?

Wochenlang wird über Nvidias nächste Grafikkartengeneration, die erstmalig DirectX 11-Unterstützung mitbringen wird und auf der grundlegend überarbeiteten Fermi-Architektur aufsetzt, berichtet und jetzt fügt man sie klammheimlich ins Portfolio?
Konkret findet sich auf der Nvidia-Seite der Hinweis zur so genannten Geforce 310. Einmal angeklickt, offenbart sich recht schnell, dass sich hinter der vermeintlichen Next-Generation-Karte bloß eine wenige Wochen alte Geforce 200-Karte verbirgt, nämlich die Geforce G210.

Nvidia Geforce 310 für OEM-Markt

Trotz harscher Kritik nach Nvidias (zahlreichen) Umbenennungsaktionen, die insbesondere dieses und vergangenes Jahr im OEM-Markt makabare Züge annahmen, führt der Grafikspezialist kurz vor Vorstellung einer wirklich neuen Generation diese Strategie munter weiter fort. Das schlechte Presseecho steht offenbar berauschend höheren Verkaufszahlen gegenüber.

Nvidia hat sich offiziell noch nicht zur Geforce 310 geäußert.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

11 Kommentare

11.) Luk Luk 01.12.2009 - 15:15 Uhr
Man sollte mal das Kartellamt wieder einschalten, damit das endlich mal aufhört. Ich hab aufgehört zu zählen, wie oft ich schon erklären musste, dass die 9000er Reihe eigentlich die 8000er ist und nun das -.-
10.) Seb 01.12.2009 - 14:25 Uhr
Das ist jawohl mal wieder der absolute Hammer - Verarsche am ahnungslosen Kunden.
Sowas kann doch echt nicht sein und sollte Nvidia auch nicht nötig haben.
9.) Duplex 29.11.2009 - 17:32 Uhr
civilizatio , du liegst da eig fast komplett falsch

unwissende gehn sehr wohl sich informieren , jedoch wen du ahnungslos von raketen bist und dir ein "wissenschaftler" was erzählt dann glaubst du ihn eigentlich soweit da du selber keine referenz punkte hast

und genau hier liegt der punkt , ein Otto-normal-verbraucher geht in nen MM shop , frägt was aktuell ist und power hat aber nur wenig kosten soll

und die fuzis reden die graka natürlich komplett schön
8.) Civilizatior 27.11.2009 - 14:32 Uhr
Würden sich die Leute mal vor einem Kauf informieren würde das nicht passieren. Aber anscheinend tun das 90% der Kunden nicht.
7.) f1delity 26.11.2009 - 15:25 Uhr
Lächerlich sowas, immer mit Innovation usw. rumprahlen und nur noch umbenennen.
6.) N1truX 26.11.2009 - 07:45 Uhr
Um einmal meine persönliche Meinung dazu zu äußern: Ich finde das wirklich traurig für ein so großes Unternehmen was sich selbst auf die Fahne schreibt innovativ zu sein und als Marktführer hinstellt.

Und das ist doch an Kundenverwirrung fast die Spitze. Jetzt kann sich der "dumme Kunde" nicht einmal sicher sein ob er nun Dx10(.1) oder Dx11 bekommt wenn er eine Grafikkarte aus der 300er Serie kauft. Also irgendwo fehlt mir dafür vollkommen das Verständnis. Ich bin ja mal gespannt was wir als mobile G300 sehen werden. G92b?!
5.) Jooni 25.11.2009 - 21:50 Uhr
Ich seh das genauso wie Alex.
Allerdings wollte ich dann mal auf der nvidia Homepage nachgucken:
Auf der Startseite ist nur die normale 210er Karte. Erst bei der Suche findet man dann auch die 310er...
4.) (th) 25.11.2009 - 21:12 Uhr
"Das schlechte Presseecho steht offenbar berauschend höheren Verkaufszahlen gegenüber."
Oh wow.
Aber ich muss auch sagen, dass die Überschrift von HWI besser gewählt hätte werden können. Bzw korrekter, da es sich in der News mehr darum handelt, dass wieder Karten umgelabelt wurden anstatt das tatsächlich GF300 zu kaufen sind. Aber so ein Verhalten bemerke ich bei immer mehr Online-HW-Magazinen...
3.) Markus91 25.11.2009 - 20:53 Uhr
Tja,
sowas nennt sich Strategie
und die wissen, dass es genug idioten gibt, die das net wissen.

Nvidia hat eben mal wieder zu wenig Aufmerksamkeit =)

.... alternativ könnte AMD seine Karten in die 6000er Reihe verwandeln
2.) alex84 25.11.2009 - 20:46 Uhr
OMG!
Wieso strafen die Kunden diese Firma nicht mal ab? Vielleicht müsste "das schlechte Presseecho" noch schlechter, lauter und weiter verbreitet werden... Oder vielleicht sind wir Hardwarekäufer echt nur eine Herde dummer Schafe. Für Unbedarfte scheint das wohl auf jeden Fall zu gelten.

Ganz arm, was NVidia hier abliefert.
-Alex
1.) Duplex 25.11.2009 - 20:42 Uhr
bzw. einfach lustig was Nvidia da wieder abzieht ...