HD 5870: PCI-Express-Skalierung

AMDBei techPowerUp! wurde vor einigen Wochen anlässlich der HD 5870-Vorstellung ein Artikel onlinegestellt, der sich mit der PCI-Express-Skalierung auf einer HD 5870 beschäftigt. Wie viel PCI-Express-Bandbreite ist für AMDs neustes Rechenmonster erforderlich?

Mit einem PCI-Express-2.0-Mainboard (Gigabyte X58 Extreme) hat man im x1-, x4-, x8- und x16-Modus gebencht, wobei angemerkt werden sollte, dass PCI-Express 2.0 gegenüber PCI-Express 1.1 die doppelte Bandbreite besitzt und somit hier der x8-Modus vergleichbar ist mit dem x16-Modus auf einem PCI-Express-1.1-Mainboard, die weiter den Löwenanteil am Markt repräsentieren sollten.

Folgend eine tabellarische Übersicht über die erreichte Performance mit den jeweiligen Modis:

.PCI-E 2.0 x1PCI-E 2.0 x4PCI-E 2.0 x8PCI-E 2.0 x16
Performance75%95%99%100%


Bei techPowerUp! wird zwischen fünf verschiedenen Settings und 22(!) Spielen differenziert, allerdings zeigt sich, dass es kaum Abweichungen gibt, weswegen wir jeweils die Mittelwerte genommen haben und in der obigen Tabelle zusammengefasst haben.

Dabei kann man feststellen, dass PCI-Express 2.0 x8 gegenüber x16 kaum Nachteile bringt. Gut 1 Prozent Leistungsverlust muss man hinnehmen. Sogar der Leistungsverlust unter PCI-Express 2.0 x4 kann mit 5 Prozent als noch gerade verschmerzbar gelten - er entspricht PCI-Express 1.1 x8 oder auch AGP 8x -, PCI-Express 2.0 x1 muss dagegen schon stark federn lassen und bietet nur noch 75 Prozent der Ausgangsperformance auf.

Abschließend bleibt damit festzuhalten, dass Besitzer eines PCI-Express 1.1-Mainboards auch bei der neuen DirectX 11-Generation bedenkenlos aufrüsten können, ohne ein neues Mainboard zu erwerben. Der Leistungsverlust ist, insbesondere im x16-Modus, gering.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) f1delity 20.10.2009 - 19:56 Uhr
Naja, bei der jetzigen Generation vllt. noch nicht, aber ich geh mal davon aus, dass sich P55/X58 etwas länger halten werden und somit später evtl. doch einen Flaschenhals darstellen könnten, aber das wird sich mit der Zeit zeigen.
2.) Fanta4 20.10.2009 - 18:13 Uhr
Interessant, dann spricht ja nichts gegen ein Crossfire System auf Basis der P55-Platform :-).
Dachte bisher immer dass dafür x16 größere Vorteile bringt :)
1.) f1delity 20.10.2009 - 14:23 Uhr
Interessant finde ich, dass von deren getesteten Games lediglich Stalker Clear Sky~12% einbüßt (PCI-E 2.0 x8 zu PCI-E 2.0 x16).
Halt unter 2560x1600, da ja die Auflösung auch ein wichtiger Faktor ist. Allerdings wundert es mich, dass Crysis dort nichtmal ansatzweise drankommt, sondern lediglich ~3% Performanceverlust aufweißt.

btw
Ihr hättet ruhig am Anfang der News den CPU erwähnen dürfen, lediglich deshalb habe ich bei der Quelle vorbeigeschaut, denn man kann die Ergebnisse mit einer langsamen CPU ja durchaus "manipulieren".