Test: Nvidia-AMD: Taktskalierung

ArtikelTakt rauf, Takt runter. Seit Jahren wird mit dem Takt der Grafikkarte gespielt. Meistens wird dabei der Takt heraufgesetzt, um die allgemeine Performance zu erhöhen, nur in seltensten Fällen wird zum Stromsparen der Takt tatsächlich gedrosselt. Doch inwiefern wirken die verschiedenen Takte der Grafikkarte auf die letztendliche Performance ein?

Exakt dieser Frage geht unser neuster Artikel Nvidia-AMD: Taktskalierung nach. Dazu haben wir 9800 GTX (Nvidia) und HD 3870 (AMD) eingeladen. Wovon profitieren heutige Spiele am Meisten, einer Erhöhung von Chip, Speicher respektive Shadertakt? Und gibt es womöglich Unterschiede unter den Architekturen? Der folgende Test zeigt die Ergebnisse und analysiert sie ausführlich, dabei wird auch immer wieder Bezug zur Technik genommen. Anbei noch die Bitte, Kommentare direkt über den jeweiligen Test anstelle von dieser News loszuwerden.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare