Neues von ATis R(V)5xx Serie

AMDDie ewigen Gerüchte über ATis kommende Chips wollen einfach nicht abklingen, verständlich, denn Konkretes hörte man von ATi selbst bisher noch nicht. Nachdem wir bereits berichteten, dass der R520 und seine Abkömmlinge RV530 und RV515 PCI-SIG geprüft sind, tauchen nun erst malig Taktraten auf, die allerdings basieren auf dem RV530 und dem RV515. So soll es beim kommendem Mainstream Chip RV530 insgesamt zwei Varianten geben, eine "Pro" und eine "XT". Der in 90nm gefertigte Chip soll dann über 12 Pixelpipelines verfügen, die mit 600 MHz takten. Beim Speicher will man GDDR3 Speicher verwenden, der mit unglaubwürdigen 1400 MHz takten soll, angebunden ist er aber lediglich an einem 128-Bit Speicherinterface. Die Spezifikationen sind höchstwahrscheinlich auf die schnellere Variante abgezielt, der "XT". Laut "Anandtech" ist damit zu rechnen, dass der RV530 Ende Oktober samt CrossFire-Edition vorgestellt wird.

Weiterhin gab es auch erste Taktraten vom RV515, dem kommenden Low-Cost Chip der Kanadier. Dieser soll zwar auch in zwei Versionen erhältlich sein, allerdings unterscheidet man hier zwischen "LE" und "Pro". Die Spezifikationen beziffern sich mit 450 MHz Chiptakt auf insgesamt 4 Pixelpipelines. Beim Speicher möchte man allem Anschein noch den weitaus günstigeren DDRI Speicher verwenden, der mit 800 MHz takten soll, natürlich auf einem 128-Bit Speicherinterface. Erfreulicherweise ist schon im späten September mit der Einführung des RV515 zu rechnen. Natürlich schlupften auch ein paar Informationen zum R520 durch. So soll es von ihm auch zwei Versionen geben, eine "Pro" und eine "XT". Da die "XT" aber erst Anfang Oktober präsentiert werden kann, aufgrund von Leckstrom Problemen, möchte man einen Monat früher eine "XL" Variante ins Rennen schicken, um nVidias GeForce 7800 GTX wenigstens ein bisschen paroli bieten zu können.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare