HD 3870 X2 kürzer als 8800 Ultra

AMDDie ersten, aufgetauchten Bilder des kommenden ATi-Zugpferds R680 aka HD 3870 X2 ließen hinsichtlich der Länge der Karte, und damit etwaigen Engpässen in Gehäusen, Schlimmstes befürchten. Entwarnung kommt nun aus dem Forum von "Beyond3D", wo man jene HD 3870 X2 mit einer 8800 Ultra (28 cm) verglich. Die zusammen geschnittenen Bilder zeigen, dass die HD 3870 X2 sogar ein Stück kürzer ist, schätzungweise also 27 cm lang.

Radeon HD 3870 X2 vs. GeForce 8800 Ultra

Das anfängliche Misstrauen war nicht allein durch die Vorab-Bilder erkeimt, andere Dual-Karten, stellvertretend seien an dieser Stelle die 7900 GX2 (31,5 cm) sowie Voodoo 5 6000 (31 cm) genannt, gingen schon mit "schlechtem" Beispiel voran. Die vermuteten 27 cm sind für die HD 3870 X2 also vergleichsweise human, dennoch aber ein paar Zentimeter mehr im Vergleich zur HD 2900 XT oder auch HD 3870.

Nach derzeitiger Informationslage steigt die HD 3870 X2 bereits ab Januar in den Markt ein. Bislang liegen noch keine Informationen über die Leistung des Chips vor, allerdings ist stark davon auszugehen, dass die einkernige 8800 Ultra geschlagen wird. Damit diese Situation nicht von langer Dauer ist, plant nVidia mit der vermutlich 8800 GX2 getauften Karte aber noch im selben Monat den Konter.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

5 Kommentare

5.) Christian 24.12.2007 - 11:48 Uhr
Nein, es sind einzelne GPUs, welcher über einen Bridge-Chip kommunizieren. So zumindest bei meinem Sample.
4.) KodeX 23.12.2007 - 14:50 Uhr
Haltet ihr es denn alle für so unwahrscheinlich, dass die Grafikakrte lediglich 27 cm lang ist oder wieso denkt ihr direkt an Fotomontage???

Da beide Cores der HD 3870 X2 auf einem DIE untergebracht sind, ist es ja wohl nicht verwunderlich, dass die Grafikkarte nicht so lang ausfällt, wie man es von einer Dual-Grafikkarte erwartet.
3.) Christian 22.12.2007 - 23:37 Uhr
Die Grafikkarten wurden definitiv nicht nebeneinander gelegt, wie es in der News geschrieben steht. Auch die gleiche Skalierung ist kein Beweis für die Länge, das Bild der Radeon HD 3870 X2 ist verzogen, was letztendlich bis zu +/- 1cm ausmachen kann.
2.) Phenocore 22.12.2007 - 19:18 Uhr
Da ist doch ein ganz anderer Hintergrund bei der Ultra. Sieht aus wie zwei Fotos zusammengeklebt. Dabei kann man auch gleich die Größe anpassen :-/ Oder hat einer nachgemessen und dann eine Fotomontage erstellt, die die Nachmessungen Bildlich darstellen sollen?

Aber wenn das stimmt, sind das mal gute Nachrichten. Zwar ist die Performance wichtiger, wenn es aber zu groß wird, will es sich auch keiner einbauen...

/edit
Lol, ich hab beim ersten mal gar nicht drauf geachtet, dass in der Mitte noch ein grüner Strich ist. Der soll verdeutlichen, dass bei der Fotomontage die Bilder im richtigen Verhältnis skaliert worden sind, da der PCIe-Anschluss ja immer an der selben Stelle ist. Der Text in der News: "wo man jene HD 3870 X2 neben die 8800 GTX/Ultra (28 cm) legte und als Beweis noch ein Foto schoß." stimmt aber nun wirklich so nicht. Man hat nur zwei Fotos verglichen^^
1.) KodeX 22.12.2007 - 13:33 Uhr
Ist zwar schön, dass sich die Länge der Karte in Grenzen hält. Wäre für mich allerdings auch kein Kaufkriterium... Wichitger ist, dass die Performance stimmt und sich die Lautstärke und der Stromverbrauch in Grenzen hält.