Mehr Intel-CPUs in 45 nm ab 20. Januar 2008

IntelNachdem Intel mit dem Core 2 Extreme QX9650 und diversen Xeon-Prozessoren (für Sockel 771) den Sprung auf das 45-nm-Fertigungsverfahren bereits 2007 vollzogen hat, folgen im Januar 2008 preisgünstigere Versionen der Penryn-Varianten. Während der ungefähre Zeitrahmen schon länger bekannt war, nennt Fudzilla nun den 20. Januar 2008 als Erscheinungstermin für diese Prozessoren, des Weiteren wird auch der erste Intel Celeron Dual-Core an diesem Tag erwartet, dieser aber noch in 65-nm-Prozesstechnologie.

. Kerntakt L2-Cache FSB Preis (alt) Preis (Fud)
QX9650 3,00 GHz 2x 6144 KiB 333 MHz $999 $999
Q9550 2,86 GHz 2x 6144 KiB 333 MHz $530 $570
Q9450 2,66 GHz 2x 6144 KiB 333 MHz $316 $319
Q9300 2,50 GHz 2x 3072 KiB 333 MHz $266 $270


Dabei unterscheiden sich allerdings die genannten Preise von Fudzilla und die anderer, älterer Berichte. Letztere nannten Preise, die mit den aktuellen Kentsfield- und Conroe-Prozessoren übereinstimmen, während die Preise von Fudzilla je nach CPU zwei bis vierzig Dollar über diesen Preisen liegen. Da der QX9650 bereits offiziell auf der Intel-Preisliste geführt und auch verkauft werden sollte (um die Lieferbarkeit ist es zur Zeit hingegen eher schlecht gestellt), sind die hier genannten Preise natürlich gleich.

. Kerntakt L2-Cache FSB Preis (alt) Preis (Fud)
E8500 3,16 GHz 6144 KiB 333 MHz $266 $268
E8400 3,00 GHz 6144 KiB 333 MHz $183 ?
E8200 2,66 GHz 6144 KiB 333 MHz $163 $169


Mit dem Core 2 Duo E8190 gibt es außerdem noch einen weiteren Wolfdale-Prozessor, der von den Leistungsdaten dem E8200 gleicht, dabei aber weder die Virtualisierung-Features noch TXT (Trusted Execution Technology) unterstützen soll. Vermutlich wird dabei aber wie beim E6550 und E6540 kaum bzw. kein preislicher Unterschied vorhanden sein.


Der erste Dual-Core-Prozessor im Celeron-Brand mit der Modellnummer E1200 (512 KiB L2-Cache, 2x 1,6 GHz, FSB800) wird voraussichtlich auch an diesem Tag eingeführt, Fudzilla nennt hierbei einen Preis von 54 US-Dollar. Dieser wird, wie auch die aktuellen Intel-Celeron-Prozessoren der Core-Technologie, auf dem in 65 nm gefertigten Allendale-Kern basieren. Des Weiteren gibt es Berichte, dass an diesem Tag ebenfalls der Pentium Dual-Core E2200 veröffentlicht wird. Frühere Berichte hatten diesem bereits einen Launch am 2. Dezember 2007 prognostiziert.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

3 Kommentare

3.) Phenocore 07.12.2007 - 11:20 Uhr
Ich will auch beim Preisraten mitmachen :)
E8500 (3,16Ghz)- 268
E8400 (3,00Ghz)- 204
E8300 (2,83Ghz)- 194
E8200 (2,66Ghz)- 174
(Natürlich alles Dollarpreise je 1000 Stück)
2.) Streamline 06.12.2007 - 22:40 Uhr
Intel hat deutlich größere Finanzmittel. Das merkt man zur Zeit. Nur natürlich kann man damit keine physikalischen Gesetzt ausschalten, deswegen war ja die Reaktionszeit auf den Athlon 64 auch so groß. Solange man selber agiert, sind die Planungen auch konserativer und dementsprechend merken wir als Außenstehende kleinere Fehler seltener.
1.) KonKorT 06.12.2007 - 20:37 Uhr
Hoffentlich hört bald die Dominanz eines Prozessorherstellers auf. Während bei Intel alles nach Plan wunderbar zu funktionieren scheint, tritt AMD von einem ins andere Fettnäpfchen...