R680 Engineering Sample abfotografiert

AMDUnsere Kollegen von „expreview“ haben heute ein Bild von einem angeblichen Engineering Sample des R680 veröffentlicht. Das Bild ähnelt bereits bekannten Fotografien mit Ausnahme des schwarzen Halterahmen der langen Dual-Chip-Karte.

R680 Engineering Sample

Die beiden RV670 GPUs takten mit einer Frequenz von 777 MHz, genau wie bei dem einzelnen RV670 auf der aktuellen HD 3870. Der R680 bekommt darüber hinaus 1 GiByte GDDR3 Speicher zur Seite gestellt, der vom Grafikkartenhersteller individuell getaktet werden kann. Bei der Kühlung nehmen Aluminiumfinnen die Wärme von einer Kupferbodenplatte an und geben sie an die vorbei strömende Luft wieder ab. Ein großer Lüfter soll genug Luft transportieren können, um die zwei RV670 GPUs kühlen zu können.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

4 Kommentare

4.) Streamline 23.11.2007 - 18:49 Uhr
Wenn 6-Pin nicht reicht, kommt immer ein 8-Pin-Anschluss dazu. Das ist PCIe-2.0-Norm, 2x 6-Pin wirds daher nicht geben.
3.) Phenocore 23.11.2007 - 14:47 Uhr
numi, das hab ich mir auch als erstes gedacht, als ich das Bild gesehen habe.
Auch die beiden Stromadapter, einmal 6-pin, einmal 8-pin sind mir negativ aufgefallen. Auf jeden Fall nix für mich. Ein 6-Pin Stromadapter MUSS reichen. Da mach ich lieber ein paar Resourcenverbrauchende 3-DFeatures im Spiel aus. Also kein Crysis in Ultra High :-D
2.) numi 23.11.2007 - 13:31 Uhr
sieht irgendwie fast genauso aus wie die r600 previews die es vor ca einem jahr zu sehen gab.
Ich bin mal gespannt ob DAAMIT es schaft nVidia damit eins auszuwischen.
1.) Sennahos 23.11.2007 - 13:01 Uhr
...so stell ich mir ne high-end karte vor. Geiles design, hoffentlich bald verfügbar das teil.