Radeon HD 3850/3870 kurzzeitig gelistet

AMDAMD wird diesen Monat dazu nutzen, neben seiner neuen Prozessorgeneration auch seine neue Grafikkartengeneration, welche auf den zweiten Blick allerdings vielmehr ein Refresh der Aktuellen ist, vorzustellen. Nachdem erste Prozessoren der neuen Desktop-Generation bereits am Wochende in einem Shop kurzzeitig gelistet waren und nunmehr auch über Geizhals von wenigen Händlern geführt werden, ist es jetzt die Grafikkartengeneration, in Form der Club3D Radeon HD 3850 und HD 3870, welche ebenfalls für kurze Zeit in einem Online-Shop auftauchte.

Club3D Radeon HD 3850 bei niederländischem Shop kurzzeitig gelistet

Genau genommen handelt es sich um einen niederländischen Händler, welcher Radeon HD 3850 und HD 3870 von Club3D kurzzeitig in seinem Shop listete. Während die HD 3850 mit 256 MiB Texturspeicher für 199 Euro angeboten wurde - das beiliegende Screenshot zeigt es -, soll die HD 3870 angeblich für 249 Euro geführt worden sein, wobei es hierzu keinen Screenshot-Beweis gibt.

Erstere - so wird berichtet - soll in rund 20 Werktagen, also vier Wochen, verfügbar sein. Ob sich damit die Hoffnungen begraben haben, dass zum Launch die Produkte verfügbar sind, bleibt abzuwarten. Die Preise klingen zumindest auf den ersten Blick konkurrenzfähig, leider hat sich aber auch das Gerücht der niedrigeren Taktraten, zumindest bei der HD 3850, bestätigt.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Lumi25 08.11.2007 - 00:56 Uhr
Na ja für mich wäre wohl eh die HD3870 interessanter. Auch wenn die Karte bei gleichem Preis langsamer wäre als die 8800GT so könnte sie in Sachen Stromverbrauch noch punkten obwohl die Unterschiede zwischen 65 und 55nm eher minimal sein dürften denke ich.

gruß
Lumi25