Wow: Shadowlands Season 4 ist bereits für 2022 geplant!

Allen Widrigkeiten zum Trotz veröffentlicht Blizzard Entertainment diesen Dienstag, den 22. März 2022 Aussage Das Überraschendste in den Augen vieler Spieler: Season 4 von World of Warcraft: Shadowlands ist bereits in Planung! Sein Inhalt ist ziemlich erstaunlich, da er Dungeons aus den alten Erweiterungen von Mythic Mode + sowie … Titel für die drei Shadowlands-Raids zum „Upgrade“ enthält.

Die Idee mag wie ein Aprilscherz klingen, aber es ist wahr! Erfahren Sie nach diesem Artikel die offizielle Pressemitteilung von Blizzard.

Screening-Datum: Das Veröffentlichungsdatum dieser Staffel 4 ist uns derzeit nicht bekannt. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass sie mit der Veröffentlichung von Patch 9.2.5 einhergeht, und ihr Veröffentlichungsdatum ist ebenfalls unbekannt. Beachten Sie auch, dass dies bei der neunten Erweiterung von World of Warcraft eine relativ lange Verzögerung bedeutet, und es ist ziemlich stimmig: Wer hat ernsthaft mit einem Release vor dem ersten Quartal 2023 gerechnet?

Es ist bereits möglich, abzustimmen, für welche Warlords of Draenor ihr in Season 4 von Shadowlands im Mythic Mode + spielen möchtet, indem ihr auf geht dieser Link !

Blizzard kündigt die Ankunft von Shadowlands Season 4 in der Zukunft an

Jetzt, da Saison 3 begonnen hat und die Spieler Mythic+ und kompetitive PvP-Inhalte erkunden, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, was als Nächstes passiert. Nach dem Ende von Saison 3 beginnen wir später im Jahr mit Saison 4 von Shadowlands, die traditionelle Aspekte der Saisons von World of Warcraft erneut aufgreifen wird.

In Shadowlands Saison 4 werden Ihre PvP-Bemühungen mit einem neuen hohen Maß an individueller Ausrüstung sowie anderen saisonalen Belohnungen wie Titeln und Titeln belohnt. Der Top-Titel wird „Eternal Gladiator“ sein, der Ihre PvP-Exploits in Shadowlands vollständig demonstrieren wird.

Wir freuen uns, ankündigen zu können, dass wir in Saison 4 einige Änderungen an Mythic+ und Raids vornehmen. Wir möchten die Liste der mythischen + Dungeons umgestalten, um 8 Dungeons aus den letzten 4 Erweiterungen in World of Warcraft aufzunehmen:

  • Tazafish: Straßen der Wunder
  • Tazavesh: Schema von So’leah
  • Operation Mechagon: Schrottplatz
  • Operation Mechagon: Werkstatt
  • Zurück zu Karazan: Fall Down
  • Zurück zu Karazan: Der Gipfel
  • Die beiden Kerker der Warlords in Draenor

Zu diesem Zweck haben wir eine Community-Umfrage gestartet, bei der ihr für die Warlord Towers von Draenor abstimmen könnt, die in Saison 4 der Mythic+-Rotation aufgenommen werden. Sie können hier klicken, um für zwei der folgenden Dungeons abzustimmen.

Für die Raids der 4. Staffel planen wir, ein von den Vorfahren inspiriertes Titelsystem hinzuzufügen, um neue Mechaniken in Castle Nathria, Sanctum of Domination und Founder’s Sepulchre zu bringen. Wir wollen diese drei Raids interessant halten, insbesondere indem wir den Schwierigkeitsgrad erhöhen und mächtigere Beute hinzufügen.

Wir werden bald weitere Informationen haben, die wir mit Ihnen teilen können. In der Zwischenzeit können Sie gerne antworten und uns Ihre Meinung zu diesen Vorhersagen mitteilen. Vergesst nicht, für euren Lieblingsdungeon in Draenor Warlords abzustimmen.

In einer überraschend kurzen Pressemitteilung enthüllte Blizzard die von vielen Spielern lang erwartete Neuigkeit: Der Mage of the Broken Shore of World of Warcraft-Turm wird seine Türen bald dauerhaft offen halten, mit oder ohne aktivem Timewalking-Modus!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here