WhatsApp funktioniert auf einigen Smartphones seit dem 1. November nicht mehr

https://fr.sputniknews.com/20211101/whatsapp-cesse-de-fonctionner-sur-certains-smartphones-a-partir-de-ce-1er-novembre-1052413561.html

WhatsApp funktioniert auf einigen Smartphones seit dem 1. November nicht mehr

WhatsApp funktioniert auf einigen Smartphones seit dem 1. November nicht mehr

WhatsApp stellt die Unterstützung für bestimmte Versionen von Android und iOS zum 1. November ein. Es funktionierte nicht mehr richtig am … 01.11.2021, Sputnik France

2021-11-01 T06: 19 + 0100

2021-11-01 T06: 19 + 0100

2021-11-01 T06: 19 + 0100

Multimedia

Android

Anwendung

Die WhatsApp

Planke

Smartphones

iPhone

/ html / kopf / meta[@name=“og:title“]/@Inhalt

/ html / kopf / meta[@name=“og:description“]/@Inhalt

https://cdnnfr1.img.sputniknews.com/img/07e4/0c/01/1044860371_5:0:1920:1077_1920x0_80_0_0_df9a2d3f65c13d00a1a5d11998646713.jpg

Dieses Phänomen ist regelmäßig geworden: WhatsApp stellt die Unterstützung für bestimmte Versionen von Android und iOS ein. Diesmal könnten rund fünfzig Smartphone- und Tablet-Modelle betroffen sein, darunter Modelle von Apple, Huawei, LG, Samsung, Sony und ZTE, die Phonandroid und RTL für Android-Handys mit „Android 4.1 oder höher“ bewerben. Für iPhones ist „WhatsApp erfordert iOS 10 oder höher“. Sie müssen lediglich eine neuere Version des Betriebssystems installieren, um WhatsApp weiterhin problemlos nutzen zu können, aber einige Geräte sind nicht geeignet. Daher können Smartphones mit iOS 9 und Android 4.0.4 sowie früheren Versionen nicht auf WhatsApp-Updates zugreifen. Wenn Messaging bereits installiert ist, kann es verwendet werden, aber einige Funktionen können Probleme haben und werden nach und nach nicht verfügbar. WhatsApp empfiehlt „Android-Geräte mit Android 4.1 und höher, iPhone mit iOS 10 und höher, KaiOS 2.5.0 und höher , einschließlich Das ist JioPhone und JioPhone 2“. Frühere Beschlüsse Anfang des Jahres hat IM am 1. Februar 2020 die Arbeit auf Smartphones mit Android 4.0.2 (oder früher) und iPhone unter iOS 9 eingestellt, die Unterstützung von iOS-Geräten 8 (2014) und Android Gingerbread 2.3.7 (2011) eingestellt ) sowie frühere Versionen. Laut Android-Zahlen im Jahr 2019 waren das nur 0,3% der Geräte, aber immer noch 7,5 Millionen. 2019 stellte die Messaging-App die Unterstützung für über eine Milliarde Smartphones ein, darunter viele Nokia-Handys und ältere Android-Geräte.

2021

Julia Zvantsova

https://cdnnfr1.img.sputniknews.com/img/07e4/09/07/1044388468_157:0:981:824_100x100_80_0_0_a72c636f6dadff304ac5236ade72e0fc.jpg

Julia Zvantsova

https://cdnnfr1.img.sputniknews.com/img/07e4/09/07/1044388468_157:0:981:824_100x100_80_0_0_a72c636f6dadff304ac5236ade72e0fc.jpg

Nachrichten

fr_FR

Sputnik Frankreich

[email protected]

+74956456601

MIA „Rosiya Segodnya“

https://cdnnfr1.img.sputniknews.com/img/07e4/0c/01/1044860371_484:0:1920:1077_1920x0_80_0_0_0fdc12f03c30e027abd722073254794b.jpg

Android, Anwendung, WhatsApp, Tablet, Smartphones, iPhone

WhatsApp stellt die Unterstützung für bestimmte Versionen von Android und iOS zum 1. November ein. Bei etwa fünfzig Gerätemodellen funktioniert es nicht mehr richtig.

Dieses Phänomen ist regelmäßig geworden: WhatsApp stellt die Unterstützung für bestimmte Versionen von Android und iOS ein. Diesmal könnten etwa fünfzig Smartphone- und Tablet-Modelle betroffen sein, darunter auch die von Apple, Huawei, LG, Samsung, Sony oder ZTE, die für Phonandroid und RTL werben.

WhatsApp sagt auf seiner Website: „Ab dem 1. November 2021 unterstützt WhatsApp Android 4.0.4 und ältere Telefone nicht mehr. Es wird empfohlen, vor diesem Datum auf ein unterstütztes Gerät zu aktualisieren oder Ihren Chatverlauf zu sichern.“

Es wurde festgestellt, dass Android-Telefone mit „Android 4.1 oder höher“ unterstützt werden. Für iPhones ist „WhatsApp erfordert iOS 10 oder höher“.

Sie müssen lediglich eine neuere Version des Betriebssystems installieren, um WhatsApp weiterhin problemlos nutzen zu können, aber einige Geräte sind dafür nicht geeignet. Daher können Smartphones mit iOS 9 und Android 4.0.4 sowie früheren Versionen nicht auf WhatsApp-Updates zugreifen. Wenn Messaging bereits installiert ist, kann es verwendet werden, aber einige Funktionen können Probleme haben und werden nach und nach nicht verfügbar.

WhatsApp empfiehlt Geräte „Android mit Android 4.1 und höher, iPhone mit iOS 10 und höher, KaiOS 2.5.0 und höher, einschließlich JioPhone und JioPhone 2“.

frühere Entscheidungen

Anfang des Jahres funktionierte Instant Messaging auf Smartphones mit Android 4.0.2 (oder früher) und iPhones mit einer älteren Version von iOS 9 sogar nicht mehr.

Am 1. Februar 2020 wurde der Support für Geräte mit iOS 8 (2014) und Android Gingerbread 2.3.7 (2011) sowie für frühere Versionen eingestellt. Laut den von Android im Jahr 2019 veröffentlichten Zahlen waren es nur 0,3% der Geräte, aber es sind immer noch 7,5 Millionen Geräte.

Im Jahr 2019 stellte die Messaging-App die Unterstützung für insgesamt eine Milliarde Smartphones ein, darunter viele Nokia-Telefone und ältere Android-Geräte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here