Wenn Sie nur 4.500 Schritte pro Tag aufzeichnen, können Sie länger leben

Dallas, Texas – Für Fitnessbegeisterte, die ständig ihre Schritte zählen, bietet eine neue Studie gute Nachrichten für diejenigen, die immer Zeit finden, jeden Tag ein paar weitere Schritte zu unternehmen. Es stellt sich heraus, dass mehr Schritte täglich dazu beitragen können, dass Sie länger leben. Darüber hinaus sagen die Forscher, dass es keine Rolle spielt, ob Sie alle auf einmal oder in kurzen Infusionen einnehmen. Nur diese Schritte können das Risiko eines frühen Todes verringern.

Die Studie, an der mehr als 16.000 Frauen über 60 Jahre teilnahmen, legt auch nahe, dass 4.500 Schritte pro Tag ausreichen, um die Verlängerung zu unterstützen Lebensspanne eines Menschen. Im Vergleich dazu, dass überhaupt keine Schritte unternommen wurden, stellten die Forscher fest, dass alle weiteren 1.000 Schritte zu einer Verringerung der Mortalität unter den Studienteilnehmern um 28% beitrugen.

Mehr tägliche Schritte können später zu mehr Geburtstagen führen

Die Autoren der Studie forderten die Teilnehmer auf, einen Schrittzähler zu tragen, um die Aktivität über einen Zeitraum von vier bis sieben Tagen zu messen. Die Geräte verfolgten alles von langen Spaziergängen im Freien bis zu kurzen Wanderungen Beim Treppensteigen. Frauen, die mehr als 2.000 Schritte pro Tag in ununterbrochenen Kämpfen unternahmen, zeigten eine 32-prozentige Verringerung des Todesrisikos. Eine frühere Analyse derselben Frauen ergab auch, dass diejenigen, die 4.500 Schritte pro Tag unternahmen, eine signifikante Menge hatten Reduziertes Todesrisiko Im Vergleich zu weniger aktiven Frauen.

“Der technologische Fortschritt der letzten Jahrzehnte hat es Forschern ermöglicht, kurze Aktivitätsschübe zu messen. In der Vergangenheit beschränkten wir uns nur auf die Messung von Aktivitäten, an die sich die Menschen in einer Umfrage erinnern konnten”, sagt Studienleiter Christopher Moore, Doktorand in Epidemiologie an der Universität von North Carolina, bei Informative Veröffentlichung. “Mit Hilfe von Wearables zeigen mehr Untersuchungen, dass jede Art von Bewegung besser ist, als in einer sitzenden Position zu bleiben.”

“alte Leute Sie stehen vor vielen Hindernissen Um an strukturierten Übungsprogrammen teilzunehmen, können einige es finden Bequemer Und es macht Spaß, das tägliche Gehverhalten zu verbessern, z. B. etwas weiter vom Ziel entfernt zu parken oder zusätzliche Hausarbeiten oder Gartenarbeiten zu erledigen “, fügt Moore hinzu.

Laut der Mayo-Klinik macht der durchschnittliche Amerikaner jeden Tag zwischen 3.000 und 4.000 Schritte. Das sind ungefähr zwei Meilen zu Fuß. Während dies nach viel klingt, setzen sich einige Experten das Ziel, überall maximale Fitness zu erreichen 10.000 Schritte Täglich.

Die Forscher präsentierten ihre Ergebnisse der American Heart Association Konferenz über Epidemiologie, Prävention, Lebensstil und kardiovaskuläre Gesundheit 2021.

Der SWNS-Autor Joe Morgan hat zu diesem Bericht beigetragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here