Eurovision: Alle belgischen Gegner im Finale sind bekannt

Es ist bekannt, dass 25 Teilnehmer zusammen mit Belgien am Finale des Eurovision Song Contest teilnehmen.

Das26 Teilnehmer wurden beim Eurovision Song Contest Finale in Rotterdam ausgewählt. Im zweiten Halbfinale gewannen die beiden Kandidaten Schweiz und Island am Donnerstagabend ihre Tickets. Hooverphonics wird am Samstagabend die belgische Ehre verteidigen.

Die Popgruppe erreichte am Dienstag das erste Halbfinale. Zusammen mit Belgien, Norwegen, Israel, Russland, Aserbaidschan, Malta, Litauen, Zypern, Schweden und der Ukraine erreichten sie das Finale.

Donnerstag Qualifikation

Am Donnerstag traten Griechenland, Albanien, Serbien, Bulgarien, Moldawien, Portugal, Island, San Marino, Finnland und die Schweiz bei. Dank der jüngsten Qualifikation des Landes erreichte der niederländische Produzent Water Hardy zum zweiten Mal in Folge das Finale. Arcade wurde von Duncan Laurence mitgeschrieben.

Dank des Sieges von Duncan Laurence im Jahr 2019 hat Holland seinen Platz im Finale bereits mit Jeangu Macrooy bestätigt. Frankreich, Spanien, Großbritannien, Deutschland und Italien, die “Big Five”, haben ebenfalls nicht am Halbfinale teilgenommen und werden sowieso am Samstag auf der Bühne stehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here