Vollständige Bilanz und Spielplan

Entdecken Sie diesen Freitag die vollständige Auslosung für die Weltmeisterschaft 2022 in Doha.

Katar trifft im Eröffnungsspiel der WM 2022 am 21. November auf Ecuador. In der Gruppe A treffen diese beiden Teams auf zwei große Gegner, den neuen Meister von Afrika, die Niederlande und den Senegal. In Gruppe B schlug England die Vereinigten Staaten bei der Weltmeisterschaft 2010 (0:0 in Pools).

In Gruppe C steht Frankreich direkt im Achtelfinale, Argentinien trifft auf Mexiko, Polen und Saudi-Arabien. Die 16-köpfige neue Runde zwischen Frankreich und der Bande von Lionel Messi ist wie 2018 (4:3) nicht auszuschließen.

Große Stücke auf der anderen Seite des Tisches

Im anderen Teil der Tabelle treffen die Blues auf die Gruppe E, zu der Spanien, Deutschland und Japan gehören, wobei die Länder gezählt werden, die sie bis zum Ende meiden werden. In der 16. Runde können zwei europäische Giganten Belgien finden, ein solider Teamfavorit mit Kroatien, Marokko und Kanada.

Schließlich fand Brasilien ein ähnliches Team wie 2018 mit der Schweiz und Serbien, zu dem auch Cameron gehörte, der 2014 zu Hause gegen Auriverdes antrat. In der letzten Gruppe trafen Portugal und Uruguay in der Runde aufeinander. 2018 wird es 16 (2:1-Sieg gegen Uruguay) Headliner der H-Gruppe gegen Südkorea und Ghana geben, Rache nach der Hand von Luis Suarez im Jahr 2010.

Die WM-Stadien 2022 in Bildern

Zur Diashow (8)

Auslosung der WM 2022

Gruppe A : Katar, Niederlande, Senegal, Ecuador
Spielplan :

Montag, 21. November, 11 Uhr: Katar-Ecuador
Montag, 21. November um 14 Uhr : Senegal-Niederlande

Freitag, 25. November: Katar-Senegal
Freitag, 25.11 : Niederlande-Ecuador

Dienstag, 29.11 : Niederlande-Katar
Dienstag, 29.11 : Senegal-Ecuador

Gruppe B : England, USA, Iran, europäische Playoff-Siege
Spielplan:

Montag, 21. November: UK-Iran
Montag, 21. November: Sieger des Playoffs USA-Europa

Freitag, 25.11 : Sieger des Playoff-Spiels Europa-Iran
Freitag, 25.11 : England-Vereinigte Staaten

Dienstag, 29. November: Iran-USA
Dienstag, 29.11 : England-europäischer Playoff-Sieg

Gruppe c : Argentinien, Mexiko, Polen, Saudi-Arabien
Spielplan:

Dienstag, 22. November: Argentinien-Saudi-Arabien
Dienstag, 22. November: Mexiko-Polen

Samstag, 26.11 : Argentinien-Mexiko
Samstag, 26.11 : Saudi-Arabien-Polen

Mittwoch, 30. November: Polen-Argentinien
Mittwoch, 30.11 : Mexiko-Saudi-Arabien

Mannschaft d : Frankreich, Dänemark, Tunesien gewinnen interkontinentale Playoffs

Das Blues-Programm finden Sie unter diesem Link.

Gruppe E : Sieger Intercontinental Play-off 2, Spanien, Deutschland, Japan
Spielplan:

Mittwoch, 23.11 : Gewinner des 2. Spanien-Interkontinental-Playoffs
Mittwoch, 23. November: Deutschland-Japan

Samstag, 26.11 : Spanien-Deutschland
Samstag, 26.11 : Gewinnt Japan-Intercontinental Playoff 2

Mittwoch, 30. November: Japan-Spanien
Mittwoch, 30. November: Deutschland – Interkontinentaler Play-off-2-Sieger

Gruppe F : Belgien, Kroatien, Marokko, Kanada
Spielplan:

Mittwoch, 23.11 : Belgien-Kanada
Mittwoch, 23. November: Kroatien-Marokko

Samstag, 26.11 : Belgien-Marokko
Samstag, 26.11 : Kanada-Kroatien

Mittwoch, 30.11 : Kroatien-Belgien
Mittwoch, 30.11 : Kanada-Marokko

Gruppe G : Brasilien, Schweiz, Serbien, Kamerun
Spielplan:

Donnerstag, 24.11 : Brasilien-Serbien
Donnerstag, 24.11 : Serbien-Kamerun

Montag, 28.11 : Brasilien-Schweiz
Montag, 28.11 : Kamerun-Serbien

Donnerstag, 2. Dezember : Kamerun-Brasilien
Donnerstag, 2. Dezember : Serbien-Schweiz

Gruppe H : Portugal, Uruguay, Südkorea, Ghana
Spielplan:

Donnerstag, 24.11 : Portugal-Ghana
Donnerstag, 24.11 : Uruguay-Südkorea

Montag, 28.11 : Portugal-Uruguay
Montag, 28.11 : Ghana-Südkorea

Donnerstag, 2. Dezember : Südkorea-Portugal
Donnerstag, 2. Dezember : Uruguay-Ghana


Siehe auch – Wenn der WM-Ball 2022 enthüllt wird

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here