Terim: „Ich halte es für die Champions-League-Gruppe“

Galatasaray-Trainer Fatih Terim hofft am Donnerstag auf einen entscheidenden Vorteil in der Gruppe E der Europa League. Er ist jedoch der Meinung, dass sich die Situation sehr ändern kann.

„Wir sind mit vier Punkten auf dem ersten Platz. Es gibt eine Rangliste, in der wir alle nahe bei 3, 2 und 1 Punkt liegen und wir sind erst im dritten Spiel. Es sind noch drei Spiele, aber wenn wir gewinnen, werden wir eine riesige Menge haben.“ Auch wenn wir nicht verlieren, könnte Lokomotiv zu spät kommen.“, gab der türkische Trainer bei einer Pressekonferenz bekannt.

„Das sind alles wichtige Vereine.“

Er glaubt jedoch nicht, dass die Qualifikationen für Galatasaray erworben werden: „Ich betrachte diese Gruppe immer noch als die Champions-League-Gruppe. Hier kann alles passieren, das sind alles wichtige Vereine. Der Sieg wird uns weit bringen, wenn wir verlieren, werden wir Lokomotiv wieder zum Leben erwecken Nachrichten werden von Lazio Marseille kommen. Uns geht es bisher gut, wir spielen gut, wir haben es mit Lazio und Marseille geschafft.“

Zur Erinnerung, OM hat nur zwei Punkte. Das Ergebnis scheint auf dem Boden des rumänischen Lazio Rom notwendig, um die Chancen auf die Qualifikation zu wahren.

Von FootMarseille am Donnerstag, 21. Oktober 2021 10:57 – 1268 Lesungen.

herunterladen...
Warte auf Kontakt…

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here