Serie A: Roma seit drei Monaten ungeschlagen – Fußball – International

Die Roma ist auch nach der 31. Runde der italienischen Serie A weiter auf Erfolgskurs.

Der von Jose Mourinho angeführte Klub blieb zehn Spiele ungeschlagen und gewann mit 1:0 über Genua Sampdoria. Die letzte Niederlage datiert vom 9. Januar gegen Juventus Turin (3:4).

Henrikh Mkhitaryan erzielte in der 27. Minute das einzige Tor des Spiels, Stürmer Tammy Abraham verfehlte die Flanke von Nikola Zalosky, doch Mkhitaryan vergaß am langen Pfosten und schoss ins Innere.

Dann hatten die Römer aussichtsreiche Möglichkeiten. So scheiterte Abraham in der 38. Minute am Alleinstehen vor Torhüter Emile Audero. Mkhitaryan verpasste kurz vor Spielende sogar die Gelegenheit, zwei Tore zu erzielen. Der Armenier kommt mit einem Flachschuss aus der Distanz nicht an Odeiro vorbei (79.).

Mit dem sechzehnten Sieg in dieser Saison kehrte Roma (54 Punkte) auf den fünften Platz zurück, während Sampdoria mit 29 Punkten auf dem 16. Platz blieb.

Tisch Serie A >>>

Serie A Tabelle / Ergebnisse >>>

Impressum:

Benutzerkommentare geben nicht unbedingt die Meinung der LAOLA1-Redaktion wieder. LAOLA1 behält sich das Recht vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen zu löschen, insbesondere wenn sie gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen, gegen die guten Sitten verstoßen oder gegen das Ansehen von LAOLA1 verstoßen. In diesem Zusammenhang verweisen wir ausdrücklich auf unsere Nutzungsbedingungen. In solchen Fällen kann der Benutzer keine Ansprüche geltend machen. Darüber hinaus behält sich die Sportradar Media Services GmbH die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen und die Anzeige strafrechtlich relevanter Tatsachen vor.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here