Samoa hat sich für das Finale qualifiziert

Zum neunten Mal wird Samoa zum Rugby World Cup eingeladen. Nachdem der Pazifische Archipel 1987 nur die erste Ausgabe verpasst hatte, bestätigte er sein Ticket für das in Frankreich im Jahr 2023 organisierte Turnier nach einer in Neuseeland organisierten Doppelkonfrontation gegen Tonga. Nach einem 29-Punkte-Sieg im Mt Smart Stadium in Auckland bestätigten die Teamkollegen von UBB-Spieler Ulupano Seuteni den Aufstieg, der in der zweiten Runde am Samstag im FMG-Stadion in Hamilton erreicht wurde. Während ein 30-Punkte-Verlust abgewendet wurde, sicherte sich Manu Samoa seinen zweiten Sieg in zwei Spielen mit 22 Punkten (37-15). Der Erfolg ermöglicht es, die Pazifikregion auszuwählen, um ihr Ticket für die bevorstehende Weltmeisterschaft zu validieren, die zusammen mit England, Japan und Argentinien in Gruppe D platziert wird.

Tonga hat noch eine Chance

Nach dem Spiel sagte Samoa-Kapitän Michael Alalalatuwa der offiziellen World Rugby-Website: “Es ist sehr befriedigend, die letzten vier Wochen waren diesem Spiel gewidmet.” Angesichts eines auffälligen Tonga-Teams gab der Kapitän von Samoa zu, dass sein Team in Schwierigkeiten steckte. “Wir haben es uns in der zweiten Halbzeit schwer gemacht, sie waren die ganze Zeit bei uns und wir konnten nicht gut damit umgehen, aber die Jungs haben durchgehalten”, sagte Michael Allatoa. Wir erwarten nicht weniger, wenn wir gegen Tonga spielen. “Wenn Samoa bereits sein Ticket für die Weltmeisterschaft 2023 hätte, würde für Tonga nichts enden. Tatsächlich werden seine Teamkollegen von Toluni Sonatani Takulwa im Asien-Pazifik-Sprung auf die Cookinseln treffen, wo sich der Sieger für ein Qualifikationsturnier während des Spiels qualifiziert.” denen Hongkong, Südkorea und Malaysia Konkurrenz machen werden.Ein Turnier, bei dem sich der Sieger für die WM qualifiziert, wird in Gruppe B ausgetragen und der Zweite hat die Möglichkeit, im November 2022 das letzte Qualifikationsturnier zu bestreiten.

Rugby-Weltmeisterschaft 2023
Hühnerzusammensetzung

Gruppe A: Neuseeland, Frankreich, Italien, Amerika 1, Afrika 1
Gruppe B: Südafrika, Irland, Schottland, Asien/Pazifik, Europa 2
Gruppe C: Wales, Australien, Fidschi, Europa 1, Entwurf
Gruppe D: England, Japan, Argentinien, Samoa, Amerika 2

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here