Roman Protasevich: Freundin von Sophia Sabija im Minsker Gefängnis

Der belarussische Blogger und Aktivist Roman Protasevic mit seiner Freundin am Sonntag Am Flughafen Minsk verhaftet. Während unklar bleibt, wo genau das Oppositionsmitglied festgehalten wird, wurde jetzt bekannt, dass sich seine russische Freundin Sophia Sabega im berüchtigten Okrestina-Gefängnis in Minsk befindet. Ihre Mutter machte dies öffentlich. Es hat sich gegen die russischen Behörden gewandt.

Anna Dodic teilte dem russischen BBC-Dienst am Montag mit, dass das Ryanair-Flugzeug in Minsk notlanden müsse. Es wurde gesagt, dass ihre Tochter versuchte, sie über WhatsApp zu kontaktieren, aber sie konnte nur das Wort “Mutter” senden. “Sie konnte nicht weiter schreiben”, sagte Dodic.

Der russische Außenminister Sergej Lawrow sagte, die russische Botschaft in Belarus habe Informationen über Sabija angefordert. “Wir haben den Konsul getroffen, gesprochen und die Situation beschrieben”, sagte Sabijas Mutter. “Sie wissen, was passiert ist, ich hoffe Sie helfen uns.”

Die Sapega Universität von Litauen, European Humanitarian University (EHU), sagte am Montag, dass Sophia Sabega auf ihrem Weg nach Vilnius verhaftet wurde, wo sie ihre Masterarbeit mit “unbegründeten Vorwänden” verteidigen sollte. Die Universität forderte konsularische Unterstützung und die sofortige Freilassung des russischen Bürgers.

Eine Sprecherin des litauischen Außenministers Gabrielius Landsbergis bestätigte die Verhaftung von Protasevics Freund.

Anmerkung der RedaktionIn einer früheren Version dieses Artikels wurde das Ziel der Ehepartner falsch angegeben. Wir haben den Clip modifiziert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here