Quarterback zum Empfänger: Eine Verletzung zwingt Bradys vorherige Waffe zum Beenden

    Vom Quarterback zum Empfänger
    Die Verletzung zwingt Bradys frühere Waffe zum Beenden

    Quarterback Tom Brady und Passinhaber Julian Edelman gehörten viele Jahre lang zu den besten Duos der NFL. Sie haben den Super Bowl dreimal zusammen gewonnen. Dann zieht Brady nach Tampa Bay und Edelman wird verletzt. Der Profi der New England Patriots zieht daraus nun Schlussfolgerungen.

    Der dreifache Super Bowl-Champion Julian Edelman gab das Ende seiner NFL-Karriere bekannt. Sein Fußballprofi Jacob Johnson gewann die Meisterschaft der New England Patriots in den Spielzeiten 2014, 2016 und 2018 und ist einer der führenden Ballempfänger in der Liga. In den elf Jahren seiner beruflichen Laufbahn hat er noch nie für eine andere Mannschaft gespielt. Er hat sein letztes Spiel mit einer Knieverletzung im letzten Oktober gespielt.

    “Wegen der Verletzung im letzten Jahr werde ich mich vom offiziellen Fußball zurückziehen. Es war eine schwere Entscheidung, aber es ist die richtige Entscheidung für mich und meine Familie. Es ist mir eine Ehre und ein Stolz, als mein Land zurückzutreten.” -Jahr-aus Kalifornien, der etwas mehr als einen Monat alt geworden ist, sagte in einem Video auf Twitter.

    Edelmans Karriere ist besonders bemerkenswert, da er noch College-Mittelfeldspieler war und erst trainiert wurde, nachdem er von den Patrioten unter Vertrag genommen wurde. Er bekam 118 Bälle in den Playoffs, nur Jerry Rice bekam mehr in der entscheidenden Phase der Saison. Nachdem er den Super Bowl in der Saison 2018 gegen die Los Angeles Rams gewonnen hatte, wurde er zum MVP ernannt. In allen drei Titeln hatte Edelman im Finale entscheidende Ziele.

    Dies ist einer der Gründe, warum Edelman an seinen langen patriotischen Tagen einer seiner wichtigsten Teamkollegen für Mittelfeldspieler Tom Brady war. Der Empfänger absolvierte 41 Pässe vom Star bis zum Abstieg. Brady, der jetzt für das Tampa Bay Pirate Team spielt, schrieb: “Ich war so hart wie möglich und liebe dich für alles, was ich getan habe, um unsere Teams so cool wie möglich zu machen.” „Sie hatten viele Ihrer Teamkollegen, die Ihre Arbeitsmoral und Ihren Willen zum Sieg bewunderten.

    Hin und wieder nutzten die Patrioten sein Training und Edelman warf den Ball selbst – zweimal für den Touchdown. “Es waren die besten zwölf Jahre meines Lebens”, sagte Edelman. Trainer Bill Belischik gab zu, dass Edelman “der ultimative Anwärter war und ich das Privileg hatte, ihn zu coachen”.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here