PlayStation: Unabhängige Entwickler kritisieren die Richtlinien von SIE und PlayStation Store

In den letzten Jahren haben sich Indie-Spiele in Online-Shops vervielfacht. Diese Produkte sind im Allgemeinen bescheidener als die sogenannten Spiele AAA Sie werden oft von kleinen Teams erstellt, für ihre Originalität und Risikobereitschaft gelobt, aber von großen Verlagen abgelehnt.

Eine der Schwierigkeiten, mit denen diese Entwickler konfrontiert sind, besteht darin, Transparenz bereitzustellen. Produkte vermehren sich, und auch Veröffentlichungen vervielfachen sich, und es ist nicht immer einfach, sich in dieser wahren Flut von Titeln abzuheben. Dabei können sie natürlich auf unterschiedliche Tools zurückgreifen: Wir denken zum Beispiel auf Konferenzen, ob auf Messen (e 3, usw.), während benutzerdefinierter Ereignisse (Spiele aus Frankreich, etc.) oder von Herstellern reguliert (Indie-Welt von nintendo, etc.), aber auch für virtuelle Events, die das Testen von Demos ermöglichen (Steam Neu . FestivalUnd der Xbox Summer Demo Fest). Aber natürlich ist es wichtig, sich in Online-Shops abzuheben. Offensichtlich, Das Playstation-Store von Sony Es wäre nicht der beste Ort, den wir hervorheben möchten.

Das ist Ian Garner, Mitbegründer von Neon-Credo, ein unabhängiger Spieleverlag, der das Pulver in Brand setzte Twitter. in Eins Route Aus 15 Nachrichten beschrieb er seine Erfahrungen mit dem Direktor von “Platform X, einem erfolgreichen Konsolenentwickler, der keinen Game Pass hat”. Wenn nicht zitiert SonyZweifel sind nicht wirklich erlaubt مسموح, zumal andere Entwickler diese Aussagen als weniger genau bestätigt haben.

Hier ist was kritisiert ان Sony Par Ian Garner:

  • Es dauert manchmal mehrere Wochen oder sogar Monate, bis Sie eine Antwort von der Kontaktperson erhalten, wenn diese Person dem Studio zugewiesen ist. Dies wird nicht immer der Fall sein und die Verfahren sind sehr vage;
  • Es ist für Entwickler unmöglich, ohne Zustimmung einen Rabatt auf eines ihrer Spiele anzubieten Sony. Werbeaktionen funktionieren mit einem Einladungssystem und sind sehr begrenzt. Manchmal müssen Sie mehrere Monate oder sogar Jahre warten, bis Sie einen Rabatt anbieten können. Dies macht gleichzeitige Kürzungen mit anderen Plattformen sehr schwierig, wenn nicht sogar unmöglich;
  • Spieleinreichungsprozess an Playstation-Store Es wäre ein ziemlich veraltetes System, so die Person, die es als “das erste Jahrzehnt des einundzwanzigsten Jahrhunderts wert” bezeichnet;
  • Das Sony Fordert 25.000 USD für ein Upgrade auf upgrade Playstation-Store (Zuzüglich der üblichen 30% Provision).

Verschiedene Entwickler bestätigten, dass sie ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Einige zögerten nicht, einen grafischen Überblick über die auf die verschiedenen Plattformen verteilten Verkäufe zu geben, um den rückläufigen Prozentsatz der Verkäufe auf Konsolen hervorzuheben. Playstation : Matthew White besetzen, Geschäftsführer aus dem Studio Weißdorn3% des Umsatzes werden mit gemacht Playstation-Store, im Vergleich zu 80-90% bei Switch und X-Box. Der von Ayer Garner genannte Grund: die Flexibilität, die nintendo Und der Microsoft Um Werbeaktionen für Spiele anzubieten, damit diese in bestimmten Bereichen in virtuellen Geschäften erscheinen können.

Jason Schreyer, du bist die Seite Bloomberg, und es gibt auch seinen Kommentar, der erklärt, dass das Problem hauptsächlich darin liegt, dass Sony Konzentriert sich stark auf “populäre” Spiele, auf Kosten bescheidenerer Produktionen. Die Philosophie des japanischen Giganten spiegelte sich in der Umstrukturierung der Studios wider Sony Japan, direkt den Abschnitt betreffend die Beziehungen zu unabhängigen Entwicklern betreffen: Teams unter der Leitung von Shuhei Yoshida sind unterbesetzt. Dies erklärt insbesondere die Schwierigkeit, Antworten von Kontakten zu erhalten.

Mit anderen Worten, SonyIndem du dich auf Spiele konzentrierst AAA, scheint die unabhängigen Entwickler zu vergessen. Sie haben den Eindruck, nachlässig und politisch zu sein Playstation-Store In Kombination mit der geringen Anzahl an Verkäufen kann dies dazu führen, dass einige Leute erwägen, ihre Spiele auf die “X-Plattform” zu stellen.

Bestimmt, Es wäre falsch, das zu sagen Sony Kümmert sich nicht um Indie-Entwickler. Einige werden währenddessen hervorgehoben Spielzustand (Qena: Brücke des GeistesUnd der Sevo oder Sonnenasche) oder über PlayStation-Blog, Und der Sony Er baute Partnerschaften mit vielen neuen Studios auf, die tatsächlich von alten Branchenexperten gegründet wurden. Aber bei den wenigen Spielen mit einer gewissen Vision scheinen viele Titel im Schatten zu stehen, sehr zum Leidwesen der Entwickler, die beklagen, dass es nicht genügend Tools gibt, um so wenig Licht zu nehmen.

Es sollte auch beachtet werden, dass, wenn die meisten Indie-Spiele nur in offiziellen Geschäften erhältlich sind, einige von ihnen Anspruch auf einen physischen Pass haben: Dies ist der Fall Verbesserte Version Spirit of the North, verfügbar um Amazonas.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here