NHL: Saisonende in Vegas – Dallas schnappt sich letztes Playoff-Ticket

NHL: Saisonende für Vegas – Dallas bekommt letztes Playoff-Ticket – Sport – SRF


Zum Inhalt springen


Inhalt

Trotz 3:4-Niederlage nach Verlängerung gegen Arizona: Für die Dallas Stars geht die Saison weiter ins Achtelfinale.

Untertitel:

Der Einzug in die Playoffs ist garantiert

Die Dallas-Spieler Tyler Seguin, Joe Pavlesky und Jani Hakanpa (von links) umarmen sich.

REUTERS/Jérôme Meron

Im Rückspielspiel gegen Janis Mosers Coyotes verspielte Dallas die 0:3-Führung nach zwei Dritteln. Am Ende feierte Arizona einen 4:3-Sieg in der Overtime – und der ungeschlagene Gegner qualifizierte sich dank eines gewonnenen Punktes für die Playoffs.

Im Parallelspiel zerschlug Chicago derweil die letzten Hoffnungen der Vegas Golden Knights auf eine Saisonverlängerung in der K.-o.-Runde mit einem Stand von 4:3 nach Elfmeterschießen.

Kurashev trifft erneut

Das Team aus Nevada, das zum dritten Mal gegen den Flügelstürmer in einer kurzen Entscheidung verlor, hatte vor den letzten beiden Runden der regulären Saison kaum eine Chance. Doch nun ist Vegas in der Pacific Division mit 92 Punkten auf der Strecke geblieben.

Für die Blackhawks steuerte Philip Kurashev eine Vorlage bei, nachdem der Schweizer in den vorangegangenen fünf Spielen kein Tor erzielt hatte. Der 22-Jährige hatte die Auszeichnung, der doppelte Torschützenkönig zu sein, mit Taylor Radishs 2: 1, 3 Sekunden vor Schluss in diesem Zeitraum.


Meistgelesene Artikel

Scrollen Sie nach links


Scrollen Sie nach rechts





HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here