Nations League: Tschechien holt Spanien einen Punkt – Fußball

Die Tschechische Republik trennte sich am Sonntagabend in der Gruppe B der Nations League mit 2:2 gegen Spanien und verlor den Sieg nur knapp.

Jakob Pesek brachte die Gastgeber in der vierten Minute nach einem Konter in Führung. Infolgedessen dominierte Spanien das Spiel, aber die Iberer hatten selten wirkliche Chancen.

In der Verlängerung der ersten Halbzeit fiel dann doch noch der Ausgleich: Gavi trifft mit einem herrlichen Schlenzer ins lange Eck (45.+3).

Nach dem Seitenwechsel kam es zu einem offenen Schlagabtausch: Zunächst hat der Tscheche Jan Kochta das 2:1 auf den Beinen, wenig später hatte der Spanier Marco Asensio mit einem Schuss aus der Kolonne Pech.

Endlich feiern die Gastgeber noch einmal: Kuchta bezwingt Torhüter Unai Simon mit einem sauberen Kopfball (66. Platz). Doch das reicht nicht zum Sieg: Inigo Martinez trifft in letzter Minute mit einem wuchtigen Kopfball von der Unterkante der Latte zum 2:2.

Portugal lässt der Schweiz keine Chance

Portugal gewann zu Hause souverän mit 4:0 über die Schweiz. William Carvalho brachte die Gastgeber in der 15. Minute mit einem Freistoß für Ronaldo in Führung, den er gerade noch parierte. Der Star von Manchester United erklärt alles vor dem Ende der ersten Halbzeit.

Zunächst traf Ronaldo nach hervorragender Vorarbeit von Diego Jota (35.), fünf Minuten später traf der Portugiese nach Jotas Schuss aus kurzer Distanz zum 3:0.

Nach einem Seitenwechsel erzielte Joao Cancelo per Konter das 4:0 (68.).

Portugal führt die Gruppe B mit vier Punkten an, vor Tschechien (4), Spanien (2) und der Schweiz ohne Punkt.

Alle Ergebnisse der Nations League >>>

Alle Tabellen der Liga der Nationen >>>


HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here