Lee Agar, der den jungen Rusty in “Rindintin” spielte, starb hilflos

Der Schauspieler Lee Agar, der in der Fernsehserie “Rindintin” aus den 1950er Jahren am besten dafür bekannt ist, jungen Rost zu spielen, ist am 1. April im Alter von 77 Jahren an einem Schlaganfall gestorben. Amerikanische Medienvielfalt.

Paul Peterson, ein weiterer ehemaliger Kinderschauspieler, der sich nun durch einen kurzen Rückblick für die Interessen ehemaliger Kinderstars einsetzt, bestätigte die Nachricht Vielfalt Und veröffentlichte eine Hommage auf seiner Facebook-Seite sowie ein signiertes Foto des jungen Lee Acker mit Rindint auf seinem Bildschirm des Deutschen Schäferhundes: ” Sie müssen ein bestimmtes Alter haben, um sich an Rin Tin Tin zu erinnern. Lee Hagar starb am 1. April in Arizona, allein und nicht beansprucht … als armer Verstorbener aufgeführt (Das heißt, ohne finanzielle Mittel, insbesondere um Beerdigungen zu bezahlen). Als älterer Spieler der Luftwaffe hat die Liga Anspruch auf Bestattungsgelder. Ich arbeite daran. »

Lee Agar wurde am 25. September 1943 geboren. Er begann seine Schauspielkarriere im Alter von 8 Jahren und trat in vielen Klassikern auf Der Zug pfeift dreimal, Unter dem größten Festzelt der Welt Und Hondo Mit John Wayne.

Im Alter von 11 Jahren bekam er die Rolle des jungen Unteroffiziers Rusty, eines Waisenkindes, das in einem US-Kavallerieposten Apache Castle genannt wurde. Wir verfolgen seine Abenteuer mit seinem Hund Rintin im Wilden Westen.

Die Serie wurde von Oktober 1954 bis Mai 1959 auf ABC ausgestrahlt. Der Kanal wurde dann 1962 von 1959 bis 1961 von CBS neu gestartet und bis in die 1980er Jahre fortgesetzt. Frankreich, die Serie wurde erstmals am 16. Februar 1958 auf ORTF ausgestrahlt. Für die Aufzeichnung, zwei Wochen bevor er zurücktrat, um Rusty zu spielen, verlor Lee Acker die Rolle von Jeff Miller in der Originalserie. Lassi Für immer Tommy Reddick.

Lee Hagar beendete seine Schauspielkarriere im Alter von 20 Jahren, wurde zuerst Produzent und arbeitete dann mehr als 20 Jahre als Zimmermann. Er arbeitete auch als Skilehrer am Mammoth Mountain in Kalifornien und unterrichtete Sport für Menschen mit Behinderungen und benachteiligte Kinder.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here