League of Nations: Benzema Holder mit Frankreich gegen Dänemark

Karim Benzema, der am vergangenen Samstag in der Champions League gekrönt wurde, formierte sich mit der französischen Mannschaft gegen Dänemark am Freitag (20.45 Uhr) in Saint-Denis in der Nations League, wie aus einer von der UEFA bekannt gegebenen Kombination hervorgeht.

Real Madrid ist mit Kylian Mbabane an der Mittelstürmerfront gepaart, einer klassischen Offensivkreation von Antoine Griezmann unten.

In Abwesenheit von Paul Pogba, dem Paket für die Rallye, Aurelian Tichoumani, paarte sich mit N’Golo Kanté im Mittelfeld. Kingsley Common rechts und Theo Hernandez links waren an der Animation der Flure beteiligt.

Jules County, Rafael Varane und Lucas Hernandez sind Rechtshänder in der Dreier-Defensive, vor Kapitän und Torhüter Hugo Loris.

Marseille-Mittelfeldspieler Boubacar Camara, der im Juni neu in den französischen Kader aufgenommen wurde, ist keiner der 23 Spieler auf dem Spielbericht, daher wurde er auf die Tribüne gesetzt.

Ausbilder Didier Deschamps wurde leider seit 2012 durch seinen Assistenten Guy Stephen ersetzt.

Im Fall von Dänemark, insbesondere mit dem Ausfall seiner Verteidiger Simon Geiger (verletzt) ​​und Andreas Christensen (aus familiären Gründen), hätte sich sein Mittelfeldspieler ein Jahr nach dem Herzinfarkt während der EM auf Christian Eriksen verlassen können.

Der gute Mittelstürmer Caspar Dolberg führt den Angriff an. Martin Brightwhite und Yusuf Paulson sitzen auf der Bank.

Frankreich: Loris (Cap.) – Grafschaft, Varane, L. Hernandez – Common, Tichoumani, Conte, d. Hernández – Griezmann – Embappe, Benzema.

Trainer: Guy Stephen (Assistent).

Dänemark: Schmeichel (cap.) – Anderson, Nelson, Vestergaard – Wass, Höjbjerg, Delaney, Maehle – Eriksen – Dolberg, Skov Olsen.

Trainer: Caspar Hullmond.

Schiedsrichter: Felix Squire (GER)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here