Infrastruktur „Rote Linie“: Republikaner gegen Biden-Deal

Infrastruktur „Rote Linie“
Republikaner lehnen Biden-Deal erneut ab

Der frühere Präsident Trump hat das versprochene Infrastrukturprogramm nicht umgesetzt. Ihre Republikaner sind gegen ein Aktionspaket von Biden und lehnen das Miniprogramm sofort ab. Die Opposition hat ihre “rote Linie” klar definiert.

US-Präsident Joe Biden hat sein vorgeschlagenes Infrastrukturprogramm angesichts heftiger Opposition zurückgefahren. Anstelle der zuvor angestrebten 2,25 Billionen US-Dollar werden die Republikaner jetzt ein 1,7-Billionen-Dollar-Paket vorschlagen, sagte Jane Psaki, eine Sprecherin des Präsidentenbüros. Einige Aspekte, die aus dem ursprünglichen Entwurf entfernt wurden, wie beispielsweise Investitionen in Forschung und Entwicklung, werden stattdessen Eingang in andere Modelle finden.

Die Republikaner lehnten das Mini-Projekt auch sofort als zu teuer und weit verbreitet ab. Republikanische Unterhändler sagten nach einem Treffen mit dem Weißen Haus, dass die beiden Seiten “weiter voneinander entfernt zu sein scheinen” als nach einem früheren Treffen mit Präsident Biden. Eine große Mehrheit der Amerikaner bevorzugt einen Kompromiss zwischen den beiden Parteien.

Der republikanische Senatsvorsitzende Mitch McConnell schloss letzte Woche rundweg jegliche Gesetzgebung aus, die die Unternehmenssteuern erhöhen würde. Die Republikaner haben diese Steuer 2017 unter Präsident Donald Trump gesenkt.

Das Infrastrukturprogramm ist eine der wichtigsten Säulen von Bidens Strategie, die US-Wirtschaft nach der Coronavirus-Krise nachhaltig anzukurbeln und das Land für die Zukunft fit zu machen. Es bietet unter anderem Investitionen in Straßen und Brücken, aber auch in zukünftige Technologien und den Klimaschutz. Es wird durch höhere Unternehmenssteuern finanziert.

McConnell und der republikanische Kongressvorsitzende im Repräsentantenhaus, Kevin McCarthy, haben die Genehmigung in einem Paket gefordert, das auf die physische Infrastruktur beschränkt ist. Elektromobilität, Pflege oder andere “humanitäre Infrastruktur” sollten aus dem Paket entfernt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here