„Geschrieben fürs Leben“: Schröder fordert Berichten zufolge Rückgabe des Bundestagsbüros

Ein Leben lang verpflichtet
Schröder soll die Rückgabe des Bundestagsbüros fordern

Der frühere Berater Schröder hält trotz des Krieges in der Ukraine an seinem Job für russische Gasunternehmen fest. Deshalb kürzte der Haushaltsausschuss des Bundestags die Mittel für sein Amt. Laut einem Medienbericht leistet Schröder Widerstand.

Altkanzler Gerhard Schröder wehrt sich einem Medienbericht zufolge gegen den Bundestagsbeschluss, seine Ämter und Personalstellen zu streichen. Schröder fordere nun die Rückgabe, berichtete die Bild-Zeitung unter Berufung auf ein Schreiben von Schröders Anwalt an den Vorsitzenden des Haushaltsausschusses des Bundestags, Helge Braun.

In dem zweiseitigen Schreiben verwiesen die Anwälte auf einen Bundestagsbeschluss vom 8. November 2012, wonach Schröders Büros im Bundestag und vier Mitarbeiter „auf Lebenszeit fixiert“ seien. Bei den Mitarbeiterpositionen beansprucht Schroeder vier Positionen in den Gehaltsstufen B6, B3, E14 und E8. Bild zitierte aus dem Schreiben, dass sein Amt durch Beschluss des Haushaltsausschusses vom Mai nun „ruht“ und dass Personalstellen „rechts- und verfassungswidrig“ seien. Seine Rechte will der SPD-Politiker aber nicht unbedingt vor Gericht einklagen.

Die gerichtliche Klärung ist nicht mehr ‚an vorderster Front‘, trotz des mittlerweile inakzeptablen öffentlichen ‚Stalkings‘ des ehemaligen Anwalts“, heißt es in dem Schreiben weiter. auf Augenhöhe‘ durch Diskussion.“ “

Schröder steht seit Monaten in der Kritik, trotz des Krieges in der Ukraine weiter für russische Energiekonzerne zu arbeiten. In der SPD läuft gegen den Altkanzler ein Parteiverfügungsverfahren, das zu seinem Parteiausschluss führen könnte.

Dann beschloss Schröder im Mai, seinen Posten beim russischen Ölkonzern Rosneft aufzugeben. Kurz darauf erklärte der Ex-Berater auch, dass er ein Amt im Aufsichtsrat von Gazprom „vor langer Zeit“ aufgegeben habe.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here