Es dauerte fast 14 Jahre, um dieses ikonische Land auf Amazon Kindle zu sehen …

Das E-Reader-Sortiment von Amazon wurde Ende 2007 eingeführt und hat sich im Laufe der Zeit weiterentwickelt. Seit der Einführung der Produktreihe haben viele Benutzer jedoch vom amerikanischen Riesen, der immer taube Ohren gehört hat, eine ganz bestimmte Funktion angefordert. bis heute ! In der Tat bringt ein neues Update Kindle E-Reader (endlich !!) diese dringend benötigte Funktion.

Kindle (2019) zum besten Preis Grundpreis: 79 Euro

Ein Job, den Benutzer seit 13 Jahren fordern!

Tatsächlich werden diejenigen, die ihren Amazon Kindle E-Reader aktualisieren, eine gute Überraschung erleben, wenn sie einerseits etwas Neues entdecken die Einstellungen. Bei einer kurzen Tour durch die Optionen können Sie eine neue Funktion namens “Show Cover” (oder Abdeckungsbreite Auf Englisch). Letzteres ermöglicht es dem Tablet, im Standby-Modus automatisch das Cover des Buches, Comics oder Magazins anzuzeigen, das gerade gelesen wird.

Eine sehr einfache Option, die für viele Benutzer fast offensichtlich ist, aber im E-Reader von Amazon weitgehend fehlt. Wir werden wahrscheinlich nie wissen, warum die Implementierung dieser Funktion mehr als 13 Jahre dauern würde … aber sie ist zumindest heute verfügbar.

Beachten Sie jedoch, dass dies eine neue Option ist.Abdeckungsbreite„Nicht für alle Kindle-Modelle verfügbar. Amazon stellt fest, dass nur die Modelle der 8. und 10. Generation betroffen waren, ebenso wie der Kindle Paperwhite (7. und 10.) und der Kindle Oasis (8., 9. und 10.), ganz zu schweigen vom Kindle Voyage der 7. Generation. Beachten Sie nebenbei, dass Kindle-Modelle mit Anzeigen von dieser neuen Funktionalität nicht betroffen sind.

Schließlich gibt Amazon an, dass die Funktion mit den meisten Büchern, Comics und anderen Inhalten kompatibel ist, bei einigen Büchern jedoch möglicherweise nicht funktioniert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here