EM 2021: Jogi Löw lüftet das Geheimnis des DFB-Kaders gegen Frankreich

  • VonSascha mehr

    Schließen

Die EM-Meisterschaft 2021 steht unmittelbar bevor und Jogi Löw arbeitet an seinem Kader. Der Bundestrainer wird Sie wahrscheinlich in einer Position überraschen.

Herzogenaurach – Die deutsche Nationalmannschaft wird immer nervöser. Der European Nations Cup 2021 beginnt am Dienstag (15.06.2021) mit der Wahl des Nationaltrainers Yogi Löw. Eine schwierige Aufgabe erwartet sie zum Auftakt der EM, denn Frankreich, der Weltmeister von 2018, ist einer der besten Anwärter auf den Titel bei der EM 2021. Die DFB-Elf ist nichts weiter als hoffnungslos, aber er braucht einen perfekten Tag, um seine ersten drei Punkte im ersten Spiel zu holen. Wie die Aufstellung von Jogi Löw gegen Frankreich aussehen würde, ist noch offen – auch wenn es so aussieht, als wären viele Plätze schon vergeben.

Für den Start der EM 2021 ist Yogi Löw optimistisch. „Wir sollten keine Angst haben, Angst lähmt. “Wir können internationale Mannschaften wie Frankreich und Portugal schlagen”, sagte der Bundestrainer. Ilkay Gündogan ist bereit gegen Frankreich. Er wird wahrscheinlich neben Toni Kroos im Mittelfeld die offensivste Rolle spielen. “Du hast in den letzten zwei Jahren alle Mittelfeldpositionen gespielt. Jeder bringt andere Aufgaben mit sich. Du musst dich anpassen und deine Rolle erklären”, sagt Gündogan.

EM 2021: Fuji Jogi Löw bildet DFB-Elf

Im letzten Testspiel vor der EM 2021 überraschte Jogi Löw seinen Kader. Joshua Kimmich, der immer im Mittelfeld eingesetzt wird, muss auf der rechten Seite spielen. Dort spielte er in seiner Anfangszeit beim FC Bayern München und auch für den Deutschen Fußball-Bund, doch diese Zeiten schienen vorbei zu sein. Das Problem von Jogi Löw ist, dass es in dieser Situation keine Alternativen gibt. Kimmich ist die beste Lösung und wird sehr wahrscheinlich auch gegen Frankreich auf dem rechten Flügel zum Einsatz kommen.

Für Bastian Schweinsteiger, ehemaliger DFB-Auswahlspieler des Jahres und bei der EM 2021 als TV-Experte der ARD, macht die Entscheidung von Bundestrainer Jogi Löw Sinn. “Joshua als einer der sechs besten Spieler hat Pech, da er immer noch viel besser ist als jede andere Option als Rechtsverteidiger. Es tut mir sehr leid für ihn, aber ich habe immer vermutet, dass es für Joshua so ausgehen könnte”, sagte der 36-Jährige. .

EM 2021: Jogi Löw zieht Kimmich rechts neben DFB-Auswahl

Jogi Löw kann Kimmich einfach nach rechts ziehen, weil er in der Mitte solide Alternativen hat – aber nicht aus dem Weg. Neben Gündogan und Kroos könnte auch Leon Goretzka die Rolle des Kimmich übernehmen, wenn er wieder 100 % fit ist. Der Spieler des FC Bayern München hat sich nach einem Muskelfaserriss in der Bundesliga-Endphase mit Einzeleinheiten zurück ins Mannschaftstraining erkämpft und könnte gegen Portugal wieder eine Option für Jogi Löw sein. Aber das Spiel gegen Frankreich wird er höchstwahrscheinlich verpassen. Nach dem Spiel gegen den Weltmeister und vor dem Spiel gegen den Europameister Portugal wurden die Karten bei Jogi Love gemischt.

Italien trifft derweil im Auftaktspiel der EM 2021 auf die Türkei: So können Sie das Spiel live im TV und in Live-Übertragungen verfolgen. Wenige Tage vor Beginn des Europapokals 2021 sind mehrere Mannschaften vom Ausbruch des Coronavirus betroffen. Immer mehr Fälle werden bekannt. Der deutsche Verband hat vor der EM 2021 zwei Testspiele ausgewählt. Der Profi scheint bei Jogi Löw keine große Rolle zu spielen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here