Die heutige Etappe beobachtet von unserem Berater Jean-Francois Bernard

Die 16. Etappe der Tour de France 2021 findet am Dienstag, 13. Juli, zwischen Pas de la Kiss und Saint-Gaudin statt. Laut unserem Berater Jean-François Bernard soll die 169 km lange Phase das Ende der Trennung erreichen. Die Herausforderung besteht also darin, trotz der angesammelten Müdigkeit dabei zu sein.

Bühne “Kleinwuchs” Mehr “gehen Sie geradeaus” Die Fahrer warten bei der Tour de France am Dienstag, 13. Juli. Der Start erfolgt von Pas de la Casa nach Saint-Gaudens, nach einem Rennen von fast 169 km. Diese Straße bietet eine Reihe von vier Schwierigkeiten, ohne die Ebene zu durchqueren.In Monty, beim Aussteigen, in Monty, beim Aussteigen“, resümiert France Bleus Berater auf der Tour, Jean-François Bernard. Diese Etappe wird also trotz des restlichen Tages noch schmerzhaft sein, weil sich die Müdigkeit aufbaut.

Der Berater sieht wieder, dass die Trennung zum Ende des Tests gekommen ist. Also werden wir dabei sein “Ein schrecklicher Kampf” ein Teil davon zu sein.

Unser Tour de France-Profil 2021

Sechzehnte Etappenstraße stage

Sechzehnte Etappe Straße.
ASO

Tour de France komplette Videoroute

KARTE – Tour de France 2021: Entdecken Sie Schritt für Schritt die komplette Route und die Fahrpläne von Stadt zu Stadt

Folgen Sie der Tour de France

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here