Deutschland baut seine Beziehung zu China ab. Seine Bitte trieb ihn aus der Krise, aber die Konkurrenz und Spionage – 24T24 – tschechisches Fernsehen

Die wichtigste Manifestation der Bemühungen um den Aufbau enger Beziehungen ist das Investitionsabkommen der EU mit China. In den letzten Augenblicken seiner Präsidentschaft im vergangenen Jahr bot Deutschland seine Zustimmung an. Dies trotz Kritik vieler Mitgliedstaaten.

Die Vereinbarung konzentriert sich hauptsächlich auf die Arbeitsbedingungen chinesischer Arbeitnehmer. Trotz der offiziellen kommunistischen Ideologie sind sie schlimmer als das, was die Bosse vom kapitalistischen Europa brauchen. Dies reduziert die Kosten für chinesische Unternehmen und verschafft ihnen einen Wettbewerbsvorteil.

Der führende deutsche Ökonom Marcel Fratzer kritisiert den Deal. “Ihm zufolge ist der westliche Anker für die deutsche Wirtschaft sehr wichtig”, bemerkte Jonas. Fratzer erwartet, dass seine vielen Punkte verletzt werden. Ihm zufolge hätte die Gewerkschaft auf die Biden-Regierung warten und damit handeln sollen.

Aber die deutsche Diplomatie will vom amerikanischen Seil absteigen. “Es gibt Dutzende von Schlagzeilen, die Deutschland mitteilen, dass sie sich in ihrer Herangehensweise an China von Washington trennen”, erklärt Jonas.

Profi

Die pro-deutsche Wirtschaft spielt eine Schlüsselrolle in der Nachfrage Chinas. Dies führte im letzten Quartal zu einem bescheidenen Wachstum der größten europäischen Volkswirtschaft. Dies ist auch für lokale Automobilhersteller wichtig.

Es verursacht auch Probleme. Insbesondere Industriespionage, für die China bekannt ist. “Es wird eine kleine Auswirkung haben, insbesondere für kleine Unternehmen”, warnt Jonas. Das Ergebnis könnte ein starker Wettbewerb chinesischer Unternehmen sein, die deutsche Technologie kopiert haben.

Die Regierung von Angela Merkel will die gesamte Gewerkschaft vereinen und gemeinsam vorankommen. Insbesondere kritisiert es die 17 + 1-Bemühungen, China und die mitteleuropäischen Länder in einem freien Dialog über wirtschaftliche Zusammenarbeit zu vereinen. In kleinerem Maßstab steht Deutschland also vor dem gleichen Problem wie seine Verbündeten in den Vereinigten Staaten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here