Der Tod von Bernard Modoff, vom selbstgemachten Finanzier zum planetarischen Betrüger

Bernie Madoff, der Autor des größten Finanzbetrugs in der Geschichte, wurde am 14. April zu 150 Jahren Gefängnis im Bundesgefängnis von Patna (North Carolina) verurteilt. Nachdem er sich 2009 schuldig bekannt hatte. Mit Nieren bat er um seine vorzeitige Freilassung aus medizinischen Gründen im Jahr 2020, die im Juni abgelehnt wurde.

Sein Name wird für immer mit dem größten „Ponzi-Programm“ in der geplanten Geschichte verbunden sein. Der Betrug besteht darin, Investoren zu bezahlen, indem sie Einlagen von neuen Kunden bezahlen und ihnen das verbleibende Kapital rauben. Ein Betrug, der seit Jahrzehnten andauert, für riesige Summen. Der von Anlegern, die nach Ausbruch der Korruption rechtliche Schritte eingeleitet hatten, geltend gemachte Betrag belief sich auf 17 Mrd. USD (14 14 Mrd. USD). Die Verluste, einschließlich der Gewinne, die Bernard Madoff sagte, würden 65 Milliarden Dollar betragen.

Lesen Sie auch (Archive seit 2009): Charles Ponzi, Modoff Rolling Master

Alle Spitznamen “Bernie” wurden am 29. April 1938 in einer bürgerlichen jüdischen Familie in Queens County, New York, geboren. Nachdem das Sportartikelgeschäft seines Vaters bankrott gegangen war, unterstützte er sich während seines Studiums durch die Installation von Sprinkleranlagen und wurde später, nachdem er das Gesetz fallen gelassen hatte, Rettungsschwimmer an den Stränden von Long Island.

Bild von der Wall Street

Mit seinen Ersparnissen gründete er 1960 eine kleine Maklerfirma namens Modoff Securities. Der selbst geschaffene Mann ist ein Pionier, er computerisiert sein Geschäft, während Transaktionen über das Telefon getätigt werden. Seine Karriere blüht. Er wird einer der ersten “Market Maker” von Nasdaq, einem der Preisschöpfer, die fortlaufende Angebote machen. Sein außergewöhnliches Wissen über Finanzmechanismen führte ihn 1990 für mehr als 50 Jahre zu einem Lehrstuhl an der Technologiebörse.

Als Person an der Wall Street hat Bernard Madoff seine Vermögensverwaltungstätigkeit in großem Umfang weiterentwickelt. Immer mehr institutionelle Anleger und vermögende Privatpersonen geben Milliarden von Dollar an Management ab, was durch das Versprechen außergewöhnlicher und stabiler Renditen inspiriert ist. “Bernie” garantiert einen systemisch höheren Zinssatz von 3% bis 4% als von anderen Managern realisiert.

Lesen Sie die Spalte: “Bernard Madoff, ein Vermächtnis von Blindheit und Zufriedenheit”

Um seine Finanzen zu ernähren, lädt er Dowd ein, Kunden aus den höchsten Country Clubs zu rekrutieren. Zu den Opfern zählen einige Prominente wie die Schauspieler Kevin Bacon und John Malkovich oder eine gemeinnützige Organisation, die vom Filmregisseur Steven Spielberg mitbegründet wurde.

Sie haben 39,96% dieses Artikels. Der Rest ist nur für Abonnenten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here