Bryoson Monster – Kentucky Uerdingen 05: Monster auf dem Weg zum Aufstieg – Western Conference

Bryoson Monster - Kentucky Uerdingen 05: Monster auf dem Weg zum Aufstieg - Western Conference

Bryoson Monster – Kentucky Uerdingen 05: Monster auf dem Weg zum Aufstieg – Western Conference

Quelle: Sportplatz Media

Entsprechend ihrer Situation schlug Monster Uerdingen mit 3:0. Damit wird SCP seiner Favoritenrolle gerecht. Preußen gewann im Hinspiel knapp mit 1:0 gegen Kentucky.

BNach nur wenigen Runden seinerseits brachte Alexander Langletz den SC Preußen Münster vor 11081 Zuschauern mit seinem Tor in Führung (Dritter). Nachdem die Gastgeber mit einem Tor weitergekommen waren, betraten die beiden Mannschaften nach dem Pausenpfiff die Umkleidekabinen. Henok Teklab trug sich in der 54. Spielminute in die Torschützenliste ein. Kurz darauf nahmen Darius-Dacian Gendovian und Denise-Fabien Bendmann an der Seite von Monster einen Doppelwechsel für Jules Schwadorff und Gerrett Wigkamp vor (68.). Manuel Varona Pulido behielt Ruhe, als er mit 3:0 zur Tabellenführung traf (74.). Am Ende der Saison startete das Team des SCP mit voller Wucht gegen den KFC Uerdingen 05.

Nach 36 Spieltagen und nur drei Niederlagen hat der SC Preußen Münster 83 Punkte. Wer Monster besiegen will, muss einen Weg finden, die Hintermannschaft unter Druck zu setzen. Barcelona kassierte nur 23 Gegentore.

+++ Alle Tore der 1. und 2. Bundesliga mit WELTplus sofort nach Abpfiff! Jetzt sperren: Highlights der deutschen Bundesliga in WELT +++

Mit 24 Punkten am Ende einer harten Saison steht Uerdingen im Abstiegsbereich. Mit 89 Toren haben die Uerdinger die meisten Gegentore in der Regionalliga West kassiert. 22 Mal mussten sich die Gäste in dieser Saison nun geschlagen geben. Die fünf Gewinne und neun Rückgänge auf der Kreditseite zeigen, dass die Aussichten nicht besonders beruhigend sind.

Die Defensivleistung von KFC lässt zu wünschen übrig. Auch bei der scheinbaren Niederlage gegen den SC Preußen Münster offenbarte der KFC Uerdingen 05 eklatante Mängel und hatte damit immer noch die schlechteste Defensive der Liga. Uerdingen hat in seinen letzten fünf Spielen nicht gespielt und in dieser Zeit vier Niederlagen kassiert und kein einziges Spiel gewonnen. Monster hingegen reitet derzeit auf einer Erfolgswelle. Der jüngste Rekord liegt bei vier Siegen und einem Unentschieden.

Der SCP spielt am kommenden Freitag um 19:30 Uhr beim SC Wiedenbrück 2000. Einen Tag später begrüßt der KFC Uerdingen 05 den zweiten Vizepräsidenten des FC Schalke 04.

Dieser Artikel wurde von unserem Partner Retresco anhand von Spieldaten automatisch generiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here