Astronaut Thomas Pesquet veröffentlicht Fotos von Toulouse, die von der Internationalen Raumstation ISS aufgenommen wurden

Am Sonntag, den 26. September, veröffentlichte Thomas Pesquet in sozialen Netzwerken mehrere Fotos der rosafarbenen Stadt vom Himmel aus gesehen, Fotos von der Internationalen Raumstation ISS. Ein nettes Nicken an Toulouse aus dem All. Der Astronaut übernimmt am 4. Oktober die Kontrolle über die Internationale Raumstation ISS.

Aus dem Weltraum an Bord Internationale Raumstation, Der Astronaut Thomas Bisquet hat nach seiner Umlaufbahn um die Erde seine geschäftige Stadt nicht vergessen. An diesem Sonntag, dem 26. September, hat er uns drei wunderschöne Bilder von Toulouse vom Himmel aus gesehen. Auf Social-Networking-Sites veröffentlichte Bilder, die die „Europäische Weltraumhauptstadt“ loben, ohne Airbus, seine Subunternehmer, Ingenieurschulen und Universitätszentren zu vergessen.

Der Astronaut hatte bereits Fotos von Bordeaux, Nantes, Marseille, Gap und Paris in sozialen Netzwerken gepostet. Heute nickt Thomas Pesquet der Pink City an Bord der Internationalen Raumstation ISS sanft zu.

Thomas Pesquet wurde zum Kommandozentrum der Internationalen Raumstation befördert

Nach seinem Abflug ins All Ende April wird der französische Astronaut nach Angaben der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) am 4. Oktober das Kommando über die Internationale Raumstation (ISS) übernehmen. In einer Pressemitteilung.

Damit übernimmt der Franzose zum ersten Mal die Zügel der Internationalen Raumstation ISS, und Thomas Pesquet wird den Japaner Akihiko Hoshide ersetzen, der zeitgleich mit seinem Weltraumflug ankam.

Sie werden beobachten können Die Passage der Internationalen Raumstation ISS am Himmel von Toulouse Diesen Dienstag, 28. September, zwischen 22:41 und 22:48 Uhr. Sieben Minuten Meditation, um in die wunderbare Welt des Weltraums einzutauchen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here