Alfan und Ahiz beim Eurovision Song Contest: Die Profis sind sich einig! – Bretonische Gruppe beim Eurovision



Matthew Lamore, Direktor der Kenlor-Konföderation

für Manager Föderation der keltischen KreiseDie Teilnahme der bretonischen Gruppe an der Eurovision sei „besonders aufregend für die Förderung der bretonischen Sprache“, aber auch, weil sie „ein schönes Beispiel für den Reichtum einer pluralistischen Kultur“ sei. Und die Anrede „Verachtung, ein ganzes Lied auf Bretonisch zu sehen, das Frankreich repräsentiert.“ Er stimmt zu, dass „das Erbe des Gesangs, der Musik und der Kleidung von neuen Generationen angeeignet wird, was die Vitalität unserer Kultur beweist, die weit davon entfernt ist, statisch zu sein (…)“. Wer eingesteht, Eurovision in normalen Zeiten nicht gesehen zu haben, wird am Samstag genauso vor seinem Bildschirm sitzen wie damals, als Bajad Van in der Sendung „Frankreich hat ein großes Talent“ triumphierte.

Matthew Lamore (zweiter von links) im März 2022 in Ouray mit Vertretern von Kenleur, Sonerion und „Produit en Bretagne“. (Bildtelegramm / Roman Gravaz)

Alex Kervadec, Präsident von Bagad de Vannes

Er hat gerade Jean Bellard an der Spitze von Bagad de Vannes abgelöst: Alex Kervadec, seit 2012 Bombenspieler von Bagad de Vannes, erzielte 2015 den Trainersieg in der Show „Frankreich hat ein unglaubliches Talent“ und 2017 bei Olympia Schullehrer Zweisprachig, der sich für die lebendige, moderne und taktile Sprache des Bretonischen einsetzt, blickt er in die Zukunft. Damit stimmt er der Teilnahme von 2.000 und 100 % an Eurovision zu. Und wenn Bretton-Musik nicht das ist, was wir normalerweise hören, ist das viel besser! Am Samstag wird in Van eine Fanzone eingerichtet, um die Show zu sehen. Wenn er nicht da wäre, würde er sowieso vor seinem Fernseher stehen, um die Bretton-Jugend anzufeuern.

Jane Bellard überreichte während der Generalversammlung offiziell die Fackel an Alex Kervadec, der das Bagad de Vannes Melinerion leitet.
Im April 2022 übergab Jane Bellard während der Generalversammlung offiziell die Fackel an Alex Kervadec, um das Bagad de Vannes Melinerion zu leiten. (Telegramm / Anne Paolo)

Gael Roblin, französisch-bretonischer Mediator bei Ti ar Vro Gwengamp

Der 50-jährige Britton hat nur ein Wort: „Wonderful!“. Für ihn konnten die Auswirkungen der Teilnahme von Alfan und Ahaz nur positiv sein. Man muss sich nur den Stolz der bretonischen Kinder ansehen, besonders am Diwan College in Plessidy (22), um sich davon zu überzeugen: „Im Divan sprechen die Leute!“. Und die Aufregung über seine 11-jährige Tochter, die von den drei jungen Sängern der Gruppe in den Bann gezogen wird, zu erzählen, ist hemmungslos und voller Zuversicht. Dieser leidenschaftliche Verteidiger des Diwan konnte nicht umhin, darin Verachtung für die Entscheidung des Verfassungsrates zu sehen, der das vor einem Jahr verabschiedete Mollack-Gesetz teilweise kritisierte.

Gaël Roblin stellte am Donnerstag die verschiedenen Aktivitäten vor, die im Rahmen von Mizvezh ar brezhoneg, dem bretonischen Monat, im Guingamp-Becken stattfinden werden!  Es ist direkt hier vor dem Ti ar vro G.-Gebäude
Gaël Roblin vor dem Gebäude Ti ar Vro Gwengamp. (Foto von André Mogl)

Philippe Gevel, Musiker und Komponist, aus Plourin-lès-Morlaix (29)

Der Führer im Besonderen Clarice Lavanant und Dan Brass Davon ist er überzeugt: „Es ist gut, dass wir über die Bretagne sprechen.“ Auch wenn der Eurovision-Wettbewerb von einigen verschmäht wurde, glaubt der Musiker, dass die Teilnahme von Breton „Bretons musikalische Produktion als Ganzes verbessern“ wird. Er gibt offen zu, dass er „musikalisch etwas Besonderes“ ist, aber am Samstagabend wird er in einer guten Position sein, um Alfan und Ahiz zu unterstützen. Und die fantastischen Kostüme von Pascal Gwen zu sehen, was für ein Genuss!

verdreifachen
Philippe Gevell (rechts) begleitet oft andere Musiker am Keyboard oder an der Orgel. (Foto von Louis Abigral)

Simon Coggin, Komiker und Tänzer im Kreis von Eostiged ar Stangala

Für den in Kimberley (29) ansässigen indigenen Costa-Ricaner ist Eurovision „wirklich nichts“. Aber er versteht und teilt den Stolz der bretonischen Gruppe und sagt, er sei „so glücklich für sie“. Die Verbreitung der Sprache, des Erbes und der Mode der Bretonen auf europäischer Ebene ist sowohl wesentlich als auch rigoros. Denken Sie: eine Regionalsprache, die Frankreich in der Medienlandschaft perfekt repräsentiert…

Mit Humor malte Simon Coggin ein Panorama der bretonischen Musik und des Tanzes.
Mit Sinn für Humor malt Simon Cojean ein Panorama der bretonischen Musik und des Tanzes, die er auch liebt. (Foto von Jean-Yves Colin)

Jack Lawrence, Direktor

Welche Morlais-Sängerin Clarice Lavanante vertritt Er sieht nur die positiven Punkte in dieser Veranstaltung und eine großartige Gelegenheit, so viele Menschen wie möglich mit der bretonischen Kultur bekannt zu machen. Seine einzige Angst? Erinnern wir uns nur an die Partitur, nicht an das Lied und was es vermittelt. Wenn die Gruppe falsch klassifiziert wird, wird sie an einen „Rohrschneider“ und einen „Spötter“ aus der Bretagne geschickt. Um darauf hinzuweisen, dass die Auswahl der Gruppe von einer „geleiteten Abstimmung“ ausgehen würde: Die bretonische Gruppe wurde von Anfang an benötigt – und daher hätten viele vor der offiziellen Auswahl kontaktiert werden können –. Er plant jedoch, die Show am Samstagabend live oder nicht zu sehen, da um 21 Uhr auch ein Fußballspiel stattfindet. (Montpellier – Paris Saint-Germain)!

Das Meer ist ein unzerbrechlicher Ring in der Welt von Clarice Lavanant
Das Meer und die Bretagne repräsentieren die Welt der Künstlerin Clarice Lavanant. (Fotos von Clarice Lavanante)

Le Bagad de Bourbriac und Cédric Le Bozec, sein kleiner Stift

Au Bagdad Bolverig, der in der ersten Kategorie spielt, haben die Jüngeren Sterne in den Augen. Einige hatten sogar Sterenn Diridollou im Unterricht! Junge Fans schauen sich das „Fulenn“-Video immer wieder an, es ist Musik, die sie bewegt und anspricht, genau wie die Kostüme, „so schön“! Wenn einige Eltern vorsichtiger wären – „ein bisschen in der Musik stecken bleiben“ und der Wettbewerb „mock“ wäre – alle sind begeistert von der massiven Ausgangsbasis, die sein könnte. Für Cédric Le Bozec, den emblematischen Ben Soner aus Bagdad, der in der ersten Kategorie spielt, ist es wichtig, dass die bretonische Gruppe stolz eine künstlerische und musikalische Farbe verteidigen kann, damit Künstler ihre Kultur hervorheben. Ben Sooner, der bei Burbriac Bagad Schulter an Schulter mit Strane Diridolos Bruder Julwin steht, will vor allem, dass die Briten Spaß auf der Bühne haben, und dass „es zu ihnen passt“.

Cédric Le Bozec, Ben Sonner aus Bagad de Bourbriac, bei Graces, mit einem jungen Bagadig.
Cedric Le Buzec (rechts), Bens Sooner aus Bagdad de Purpurea, mit einem jungen Musiker. (Foto von Sabine Lemoine)
Bretonische Gruppe beim Eurovision Song Contest

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here