Samsung Galaxy Glass ab September im Handel?

SamsungSamsung plant aktuellen Meldungen zufolge offenbar für Anfang September dieses Jahres die Veröffentlichung einer Computerbrille. Wie unsere Kollegen von Android Authority mitteilen, soll die Samsung Galaxy Glass, wie das Device genannt werden soll, mit dem Smartphone von Samsung gekoppelt werden können, sodass etwa Anrufe angenommen oder auch Musik abgespielt werden können. Wie das Portal weiter berichtet, werde die Brille gemeinsam mit dem Tochterkonzern Samsung Display entwickelt.

Mit dieser Smart Glass könnte Samsung ein Konzept auf den Markt bringen, das den Kommunikationsbereich neu strukturieren könnte. Mit diesem Device wolle das Unternehmen das Ziel verfolgen, den Markt zu dominieren, heißt es. Dieses Ziel wird bereits seit geraumer Zeit verfolgt, wie man an der stetigen Präsentation neuer Geräte erkennen kann.

Patentantrag für Galaxy Glass bereits eingereicht


Erst im Oktober des letzten Jahres ist im Web ein Patentantrag von Samsung aufgetaucht, in dem ein Gerät behandelt wurde, bei dem es sich um die genannte Galaxy Glass handeln dürfte. Auch in diesem Patenantrag wird genannt, dass über in die Brille integrierte Ohrhörer Telefonate geführt und Musik gehört werden können soll.

Samsung Galaxy Glass (5 Bilder)
Samsung Galaxy Glass



Gegenüber des Wall Street Journal hatte Samsung sich schon im November 2013 geäußert, das Unternehmen arbeite derzeit intensiv im Bereich des Wearable Computing. Hier konnte man bereits eine Präsentation sehen, in der die bereits auf dem Markt befindliche Galaxy Gear Smartwatch zu sehen war und auch ein Device, welches der Google Glass recht ähnlich war. Erst am vergangenen Wochenende wurde zwischen Google und Samsung ein Patentabkommen geschlossen, welches ebenfalls auf eine Computerbrille deutet.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare