Jack und Gabriella mitten auf einer Safari: Erinnerungsfoto von Charlene und Albert, die Indiana Jones spielen

Nach langer Abwesenheit scheint Charlene aus Monaco zumindest in den sozialen Netzwerken zurück zu sein. Juni 2021, nur wenige Stunden nach der Enthüllung ihres ersten feierlichen Familienfotos, besuchte die 43-jährige ehemalige Schwimmerin erneut ihren Instagram-Account, um ein Selfie von ihrem Ehemann Prinz Albert und ihren Kindern zu teilen. Ein Foto, das in seinem Heimatland Südafrika aufgenommen worden sein könnte.

Mit seinem auf den Kopf geschraubten Indiana-Jones-Hut ist klar, dass Prinz Albert und seine andere Hälfte vor nicht allzu langer Zeit eine Familiensafari genossen haben. Zusätzlich zum Teilen dieser einzigartigen Erfahrung mit Jack und Gabriella (6 Jahre alt) wurde Monaco von Sean Wittstock, dem Bruder von Prinzessin Charlene, und seinen beiden Kindern begleitet. Sie alle feierten auch den 5. Geburtstag der kleinen Aiva, wie “Tante Charlene” am Freitag auf ihrem Instagram-Account zeigte.

Ist Prinz Albert von Monaco mit seinem kleinen blonden Köpfchen zu Charlene nach Südafrika gekommen, wo Sean Wittstock mit seiner Familie lebt? Es ist durchaus möglich, da die Prinzessin und ihre Punk-Geschichte letzten Monat auf einer neuen Mission zur Bekämpfung der Wilderei auf den afrikanischen Kontinent zurückgekehrt sind.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here