Samsung Project F: Metall-Gehäuse und mehr

SamsungAnfang dieses Jahres ist ein sogenanntes Project J bei Samsung aufgetaucht, welches sich später als das Galaxy S4 samt Zusatz-Geräten - Galaxy S4 Active, S4 Zoom und Co. - herausstellte. Nun macht erneut ein solches Project die Runde, wobei dieses Mal der Zusatz-Buchstabe „F“ verwendet wird. Laut dem japanischen Blog RBMen sind hiermit neue High-End-Modelle des südkoreanischen Konzerns gemeint, die gegen März 2014 erscheinen sollen. Damit dürfte klar sein, dass erneut das Flaggschiff Galaxy S in der diesmal fünften Generation gemeint ist.

Samsung bringt Project F mit Metall-Gehäuse und flexiblem Display


Wie ET News berichtet, wird Samsung im März des kommenden Jahres eine Geräte-Reihe auf den Markt bringen, die aktuell auf die Bezeichnung Project F hört. Es soll sich dabei um High-End-Geräte handeln, hinter denen sich wahrscheinlich der Nachfolger des Galaxy S4, also das Galaxy S5, verbergen wird. Anders als sonst greift Samsung jedoch auf Materialien zurück, die sonst nicht allzu oft verwendet werden.

So sollen die Geräte, die Bestandteil von Project F sind, mit einem Metall-Gehäuse ausgestattet werden. Dies würde unter Umständen der vor Monaten vorgestellten Design-Linie 3.0 entsprechen, die ein solches Vorgehen angedeutet hatte. Zudem werden ein 5-Zoll-Display und ein optischer Bildstabilisator für die Kamera erwartet, die übrigens mit 16 Megapixel ausgestattet sein soll.

Weiter wird ein flexibles Display erwartet, was aufgrund der neuesten Gerüchte zum Galaxy Note 3 und generell Samsung-Smartphones wohl nicht als kompletter Unsinn abgetan werden sollte. Jedoch wird es wohl auch hier eher ein gebogenes Display werden.

Project F soll auch Geräte der Note-Familie beinhalten


Etwas unklar ist unterdes noch, was es mit den Note-Geräten auf sich hat. So werden diese normalerweise erst im Sommer eines jeden Jahres vorgestellt. Project F wurde allerdings nur für den März 2014 angegeben. Wahrscheinlich handelt es sich bei Project F einfach nur um eine neue Produkt-Strategie, die das gesamte Jahr angewandt werden wird. Im März 2014 können wir mit dem Galaxy S5 dann das erste Gerät erwarten.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare