MacBook Pro & OS X: Launch im September?

Apple[a class="inhalt" href="/news/4678/macbook-pro-haswell-2013-release-im-oktober.html">In einem anderen Artikel haben wir bereits erklärt, dass All Things D unter Berufung auf mit dem Thema vertraute Quellen herausgefunden haben will, dass am 10. September 2013 ein Apple-Event stattfinden wird, auf dem unter anderem das iPhone 5S und iPhone 5C vorgestellt werden. Doch wie sieht es eigentlich mit dem MacBook Pro und OS X 10.9 Mavericks aus? Zu beiden Dingen hat sich das US-Unternehmen schon länger nicht mehr geäußert und die Massen werden bereits unruhig.

MacBook Pro Haswell 2013 könnte im September erscheinen


Derzeit laufen in den USA und einigen anderen Ländern spezielle Aktionen zum aktuellen MacBook Pro, bei denen unter anderem iTunes-Gutscheine und mehr angeboten werden - meist allerdings nur für Studenten. Diese Aktionen werden noch bis zum 6. September dieses Jahres laufen. Wie Stabley Times berichtet, scheint dies ein guter Moment zu sein, um das Release-Datum des MacBook Pro Haswell 2013 bekannt zu geben.

Weiter berichtet das Blog, dass Apple in letzter Zeit häufig den September anvisiert hat, ging es um die Veröffentlichung von mobilen Geräten. Zudem sei die Produktion des Haswell-Chipsatzes nun doch weit genug vorangeschritten, um eine Veröffentlichung durchziehen zu können. Vor kurzem sah das noch ganz anders aus. Unter Umständen plant Apple nun sogar ein Release am 10. September 2013.

OS X 10.9 Mavericks scheint wie gemacht für Release am 10.9.


Ein weiteres Indiz, das für eine Präsentation des MacBook Pro Haswell 2013 am 10. September 2013 spricht, ist das kommende OS-X-Update Mavericks, welches zufällig auf die Versionsnummer 10.9 hört. Ein Release am 10. September (bzw. am 10.9.), scheint für die neue Software daher wie gemacht zu sein. Zudem wird Apple auch hier nicht mehr allzu lange warten wollen, nachdem man den Juli bereits überspringen musste, geht es um Software-Veröffentlichungen.

Schlussendlich stehen jedoch noch eine ganze Menge anderer Geräte auf der Liste möglicher Objekte, die am 10. September 2013 ebenfalls präsentiert werden können. Ob es das MacBook Pro, das iPad Maxi, das iPad 5 oder das iPad mini 2 wird, ist bislang noch unklar.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare