Intel Core i7-4771 kommt im September

IntelDer US-amerikanische Branchenriese Intel hat Anfang Juni seine neue Haswell-Mikroarchitektur offiziell vorgestellt. Zuerst veröffentlichte der Prozessorhersteller die Modelle für Desktops und klassische Notebooks, drei Tage später erblickten zahlreiche Haswell-CPUs für Ultrabooks das Licht der Öffentlichkeit. Die vierte Generation der Core-i7-Prozessoren wird aber nicht ausschließlich aus Haswell-Ablegern bestehen, denn mit Ivy Bridge-E hat Intel noch ein ganz heißes Eisen im Feuer. Das Release-Datum konnten wir inzwischen auf den Zeitraum vom 4. bis zum 12. September einschränken.

Intel Core i7-4771 - Release-Termin

Wie eine Intel-Roadmap belegt, soll allerdings auch noch ein schneller, Haswell-basierter Core-i7-Prozessor erscheinen. Dieser läuft unter der Bezeichnung Core i7-4771 und kommt mit einer Basistaktfrequenz von 3,5 GHz und mit einer Turbotaktfrequenz von 3,9 GHz daher. Überdies besitzt das kommende Modell einen 8.192 KiB großen L3-Cache sowie die integrierte Grafikeinheit HD 4600. Die TDP-Klassifizierung des Core i7-4771 soll bei 84 Watt liegen. Es fällt auf, dass die technischen Spezifikationen dieses Prozessors mit denen des aktuellen Core i7-4770K nahezu identisch sind. Der Core i7-4771 kann lediglich nicht mit einem offenen Multiplikator aufwarten.

Die chinesischen Kollegen von VR-Zone.com haben nun herausgefunden, dass der Core i7-4771 im September offiziell vorgestellt werden soll. Wir vermuten, dass Intel dafür dieselbe Präsentation verwenden wird, die auch Ivy Bridge-E ankündigt. Letztendlich müssen wir uns aber noch eine Weile auf den neuen Prozessor gedulden, denn bis zur mutmaßlichen Veröffentlich sind es noch zweieinhalb Monate.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare