Vier Sechs-Kern-CPUs von AMD im Mai?

AMDDass AMD als Konter auf Intels Sechs-Kern-Prozessor Core i7 980X ebenfalls Sechs-Kerner in sein Programm aufnehmen wird, ist nicht neu. Unter dem Codenamen Thuban wird der so genannte Phenom II X6-Prozessor entwickelt. Ebenfalls nicht völlig überraschend ist, dass AMD im Gegensatz zu Intel mindestens zwei Modelle anbieten wird. Jetzt sind weitere, angebliche Details durchgesickert.

Wie die asiatische Seite OCWorkbench berichtet, kann AMD den anvisierten Launch im Mai wohl einhalten und wird gleich vier Sechs-Kern-Prozessoren für den Desktop-Markt vorstellen. Dies deutet darauf hin, dass AMD Sechs-Kerner bereits salonfähig machen möchte, anstatt sie wie Intel an die Spitze des Portfolios für sündhaft teure 1000 US-Dollar und mehr zu setzen.

.Phenom II X6 1035TPhenom II X6 1055TPhenom II X6 1075TPhenom II X6 ?????
Takt6x 2,x GHz6x 2,x GHz6x 2,x GHz6x 2,8 GHz
L2-Cache6x 512 KiB6x 512 KiB6x 512 KiB6x 512 KiB
L3-Cache1x 6192 KiB1x 6192 KiB1x 6192 KiB1x 6192 KiB
HT-Link2,4 GHz2,4 GHz2,4 GHz2,4 GHz
TDP95 Watt95/125 Watt125 Watt140 Watt


OCWorkbench gibt an, dass das Flaggschiff der neuen Phenom II X6-Flotte mit 6x 2,8 GHz bei einer TDP von 140 Watt takten wird. Einen Verkaufsnamen hat man noch nicht parat, dafür will man wissen, dass die kleineren Modelle als Phenom II X6 1035T, 1055T und 1075T verkauft werden. Sie sollen auch weniger TDP benötigen. So ist von 95 und 125 Watt-Modellen die Rede. Inwiefern sich dies auf die Taktfrequenz auswirken wird, ist noch unbekannt, doch sei im Server-Segment auf AMD-Sechs-Kerner mit bis zu 6x 2,1 GHz bei 79 Watt TDP verwiesen.

Generell sollen alle AMD Phenom II X6-Prozessoren mit 6x 512 KiB L2-Cache sowie 1x 6192 KiB L3-Cache ausgestattet sein und einen von 2,0 bzw. 2,2 auf 2,4 GHz erhöhten HT-Link besitzen. Ein neuer Sockel ist nicht erforderlich, die neuen Prozessoren sollten spätestens nach einem Bios-Update auf allen derzeit erhältlichen Sockel AM3-Platinen betrieben werden können.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

1 Kommentar

1.) Flare 27.01.2010 - 21:47 Uhr
Fun ON
Mit C&Q on, fängt Win7 an die aktiven Programme wie ein "verwirrter Hamster mit 4 Laufrädern im Käfig" hin und her von Core zu Core zu schieben.
Vermutlich auf Grund vom Versuch eine optimale Lastenverteilung zu erreichen,
Das arme Tier bekommt bei 6 Kernen auf´Jeden einen Herzkasper.
Fun OFF

tretet den blauen Männchen (pum pum, pum pum) in den Allerwertesten