Intel P45 auf Mitte Juni verlegt?

IntelDer Juni letzten Jahres vorgestellten Intel 3er-Chipsatzserie folgt - welch' ein Wunder - die 4er-Serie, die jedoch mit bescheidenen Neuerungen um die Gunst der Käufer buhlen wird. Das erste Mitglied der 4er-Serie, der X48, wurde bereits auf der CeBIT nach monatelangem Hinauszögern der Öffentlichkeit präsentiert. Der High-End-Chipsatz, welcher standardmäßigen DDR3-Support bietet, ist jedoch lediglich für Käufer mit randvollem Portmonee eine Option. Mit weitaus größerer Spannung wird der Mid-End-Chipsatz P45 erwartet, der in die Fußstapfen des äußerst erfolgreichen P35 treten soll. Die Erfolgsgarantie des Chipsatzes ist einfach: Gute Leistung, genügend Features und ein attraktiver Preis.

Obgleich bereits die vor wenigen Wochen aufgetauchten Produktionskosten erahnen lassen, dass der P45 etwas teurer als der P35 wird, sehen viele in ihm weiterhin den Chipsatz und fiebern entsprechend dem Launch entgegen. Fragte man auf der CeBIT, wo eine Reihe von P45-Platinen ausgestellt waren, nach dem Erscheinungstermin an, so wurde eigentlich durchweg der Wonnemonat Mai genannt. Immer wieder hieß es, dass man schon sehr weit fortgeschritten sei und einer baldigen Veröffentlichung nichts im Wege stände.

Nun wollen jedoch die Kollegen von "DigiTimes" in Erfahrung gebracht haben, dass entsprechende Platinen erst Mitte Juni in den Handel gelangen. Eine Präsentation auf der Computex würde sich bei diesem Zeitpunkt gerade zu aufdrängen, findet diese doch zwischen dem 3.- und 7. Juni statt. Als Ursache zur Verschiebung werden Probleme mit dem PCI-Express-2.0-Slot genannt, der eine tragende Säule der neuen Intel-Chipsatzgeneration werden soll. Insgesamt zwei PCI-Express-2.0-Slots werden pro P45-Platine verbaut. Im Dual-Betrieb soll jeder der Pixelbeschleuniger mit acht PCI-Express-Lanes an die Northbridge angebunden sein.


Kommentar schreiben

  • Loggen Sie sich oben mit ihren Benutzerdaten ein, um Kommentare zu verfassen.
  • Falls Sie noch kein Mitglied sind, können Sie sich in unserem Forum registrieren.

0 Kommentare