“Wir werden alles für ihn geben.”


Für Millionen von Menschen in Europa und auf der ganzen Welt ist die Euro 2020 seit mehr als anderthalb Jahren seit der Gesundheitskrise der frische Wind. Unterstützer können wieder vibrieren, lachen, weinen und feiern.

Aber manchmal sind die Emotionen so stark, wie Charlie Notton, der 29-jährige Engländer. Der Fan der Three Lions verlor in der 16. Runde beim Aufeinandertreffen zwischen England und Deutschland am Dienstag sein Leben.

Der Youngster erlitt einen Herzinfarkt und brach spät im Spiel zusammen. Harry Kane erzielte das zweite Tor für die Engländer und stärkte damit Englands Platz im Viertelfinale.

Rettungskräfte versuchten minutenlang vergeblich, ihn wiederzubeleben, erklärten britische Medien. Mehrere Mitglieder des englischen Zentrums, darunter Harry Kane und Chelsea-Spieler, die ein Fan von Charlie waren, zollten ihm über soziale Netzwerke Tribut.

„Wir werden morgen alles geben [lors du quart de finale, NDLR] Und den Rest des Spiels für Fans wie Charlie “, twitterte der englische Kapitän.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here