Windows 11: Wie teste ich die Kompatibilität meines Computers und stelle fest, ob DPM aktiv ist?

3

Microsoft hat gestern Windows 11 angekündigt. Sollte die Bereitstellung dieses neuen Betriebssystems nicht vor Herbst 2021 stattgefunden haben, können Sie jetzt die Kompatibilität Ihres Systems testen. Es ist nicht so leicht.

Das neu angekündigte Windows 11 wird im kommenden Herbst auf einer von Microsoft veranstalteten Konferenz offiziell vorgestellt. Zweitens, indem Sie zuerst auf neueren Computern und dann auf Computern mit Windows 10 aktualisieren. In der Zwischenzeit werden mehrere Testversionen auf dem Insiders-Kanal von Microsoft angeboten. Die erste Beta-Version wird ab nächster Woche verfügbar sein.

In der Zwischenzeit können Sie die Kompatibilität Ihres Windows 10-Systems mit dem neuen Betriebssystem mit dem Codenamen Sun Valley testen. Microsoft stellt dafür ein Tool bereit Muss auf einem Windows 10-System installiert sein. Es ist eher einfach und beantwortet die Frage nach Ja oder Nein. Der Computer, auf dem diese Bedingungen geschrieben sind, wird ohne Abbildung als ungeeignet erklärt. Es ist jedoch das neueste und am besten ausgestattete (Raison 9 3900X, X570-Chipsatz und 64 GB RAM).

Das Tool zum Testen der Kompatibilität von Windows 11 ist sehr schön.  Bei Unstimmigkeiten wurden keine Angaben gemacht.  © Digital

Das Tool zum Testen der Kompatibilität von Windows 11 ist sehr schön. Bei Unstimmigkeiten wurden keine Angaben gemacht. © Digital

In einer der Hardwareempfehlungen von Windows 11 haben wir keine zusätzlichen Informationen gefunden: Sie benötigen 1 GHz Prozessor, 4 GB RAM, 64 GB Speicherplatz und eine DirectX-12-Grafikkarte. Um das Problem zu verstehen, kann es von einem anderen Punkt kommen.

Sie müssen also prüfen, ob das System von TPM 2.0 profitiert. Unsere KollegenHardware-Hardware, Es ist ein “Ein kryptografisches Modul, das Geheimnisse speichern und zur Authentifizierung, Verschlüsselung und Sicherheit verwenden kann.„Um herauszufinden, ob es aktiv ist, können wir die Power-Shell von Windows 10 im Admin-Modus starten und „get-tpm“ eingeben. Die erste Zeile (TpmPresent) wird antworten. Wenn sie negativ ist, ist es für den Durchschnittsmenschen problematisch.

Auf der linken Seite ist TPM deaktiviert.  Auf der rechten Seite ist es nach dem Durchlaufen des BIOS aktiv.  © Digital

Auf der linken Seite ist TPM deaktiviert. Auf der rechten Seite ist es nach dem Durchlaufen des BIOS aktiv. © Digital

Tatsächlich ist es notwendig, in das BIOS des Motherboards zu gehen, um zu überprüfen, ob die Funktionalität vorhanden ist, und sie gegebenenfalls zu aktivieren. Auf Intel-Prozessor-Motherboards kann der Hinweis auf DPM den Namen PTD annehmen (der nichts mit dem Vorfahren von Orange und La Post zu tun hat); Bei AMD-Prozessoren kann dies TPM oder fTPM sein.

Normale Benutzer müssen zum BIOS gehen, um diese Art von Option zu aktivieren.  Wir vermuten, dass der Zugang einfach ist.  © Digital

Normale Benutzer müssen zum BIOS gehen, um diese Art von Option zu aktivieren. Wir vermuten, dass der Zugang einfach ist. © Digital

Auf unserem Mainboard für den AMD-Prozessor mussten wir beispielsweise die Option „Security Device Support“ aktivieren, um die Option „AMD FTPM Switch“ zu aktivieren und den optionalen Schalter „DPM State“ auf „Enabled“. Nach dieser Manipulation ist unser System nun kompatibel. Wenn all dies für die meisten Technikbegeisterten ausreicht, dann stellen wir der Mehrheit der Benutzer ernsthafte Fragen: Stellen Sie fest, ob Ihr Motherboard die Option bietet, gehen Sie ins BIOS und führen Sie es aus … Der Durchschnittsbenutzer sollte dies nicht mit mehreren Manipulationen tun.

Wir sind jetzt gespannt, wie diese Voraussetzung gebildet wird, und wenn es bei der Veröffentlichung von Windows 11 keine massive Akzeptanzpause geben kann, ist es geplant, wir erinnern Sie im Herbst 2021 daran.

PC-Integritätstest (Windows 11-Kompatibilitätstool)

PC-Integritätstest (Windows 11-Kompatibilitätstool)

Wenn Sie sehen möchten, ob Ihr Computer das neue Windows 11-Betriebssystem ausführen kann, laden Sie das PC Health Check-Kompatibilitäts-Scan-Tool (Windows 11-Kompatibilitätstool) herunter und installieren Sie es.

  • Downloads:
    136
  • Veröffentlichungsdatum:
    24.06.2021
  • Autor:
    Microsoft
  • Lizenz:
    Freie Lizenz
  • Kategorien:

    Anwendungen – Betriebssystem

  • Betriebssystem:

    Fenster

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here