Wie kauft man Bitcoin? Praktische Ratschläge

Haben Sie sich entschieden, den Sprung zu wagen und in Ihre erste Bitcoin-Aktie zu investieren? So verfahren Sie mit Ihrem großen Kryptowährungskauf!

Alle Bitcoins sind im Grunde ein Stück Computerdaten, das auf einem Smartphone oder Computer in einem „Digital Wallet“-Programm gespeichert wird. Sie können Bitcoins auf Ihre digitale Geldbörse übertragen und Bitcoins an andere Personen senden. Jede Transaktion wird in der Blockchain aufgezeichnet, öffentlich und für alle sichtbar.

„Es wäre schön, Kryptowährung zu kaufen“, dieser Gedanke kann Ihnen jederzeit einfallen und von verschiedenen Zielen motiviert werden. Die einen wollen Bitcoin als „Bank“ für persönliche Ersparnisse nutzen, andere suchen den schnellen Bargeldhandel und Erfahrungen und andere Krypto-Enthusiasten interessieren sich für „neue Abenteuer“ und haben eine Zukunft, wenn auch digital.

Erste Tipps zum Bitcoin-Kauf

Jeder potenzielle Bitcoin-Investor braucht mehrere Dinge!

  • Sie müssen ein Bitcoin-Austauschkonto auf einer Standard-Einkaufsplattform wie platform haben Binance oder Coinbase oder eine andere kommerzielle Anwendung.
  • Bevor Sie zum ersten Mal kaufen, müssen Sie Ihr Konto validieren, indem Sie eine Kopie Ihres Ausweises vorlegen.
  • Inklusive Sofortzahlungsmethoden Bankkarte (Visa oder MasterCard), Paypal, Payoneer… Sie können auch eine Datei erstellen Banküberweisung EUR auf Ihre digitale Geldbörse, aber dann müssen Sie ein oder zwei Tage warten, bis das Geld auf Ihrem Konto ankommt.
  • Wählen Bitcoin und kaufenSie sind Ihr Token-Zauberer Nummer eins, Sie müssen nur dafür beten, dass er steigt, bevor Sie Ihre Euro-Gewinne gewinnen!

Schließlich verkaufen Sie kein Haus, kein Auto und zwei Colleges, um Kryptowährung zu kaufen! Investieren Sie nur, was Sie sich leisten können zu verlieren!

Wie kauft man Bitcoin im Jahr 2021? Tutorial-Video für Anfänger!

Bevor wir in unsere Erklärungen einsteigen, hier ein Einsteigervideo, das alles Schritt für Schritt erklärt.

SIEHE AUCH: 10 Kryptowährungsalternativen zu Bitcoin, auf die Sie achten sollten

Beim Kauf von Bitcoin sind die drei wichtigsten Dinge zu beachten:

1. Welche Zahlungsmethode soll ich verwenden?

Beinhaltet Banküberweisungs-Kreditkarte, Zahlungs-App (PayPal, Apple Pay, Google Pay, Samsung Pay usw.) Jede Zahlungsmethode unterscheidet sich in Bezug auf die Benutzerfreundlichkeit und die damit verbundenen Gebühren.

2. Auf welcher Plattform soll die Transaktion durchgeführt werden?

Zu den Plattformen, die zum Kauf von Bitcoin verwendet werden, gehören Anbieter von digitalen Geldbörsen, Börsenplattformen, Over-the-Counter (OTC) (private Over-the-Counter-Börsendienste, die hauptsächlich von vermögenden Personen genutzt werden), Peer-Märkte und sogar Zahlungsanwendungen wie PayPal .

Die beiden beliebtesten und am häufigsten verwendeten Börsen in der Welt der Kryptowährungen sind Coinbase und Binance. Sie können auch zu allgemeineren Online-Trading-Brokern wie etoro, Admiral Markets, Libertex …

Natürlich kann Bitcoin auch von Angesicht zu Angesicht von einer Person gekauft werden, die es verkaufen möchte. Zum Beispiel können Sie Bargeld für einen laufenden Bitcoin-Betrag anbieten.

3. Wo werden Ihre Bitcoins nach dem Kauf gespeichert?

Die beiden Möglichkeiten sind:

  • Sie speichern es in Ihrer Bitcoin-Wallet
  • Sie speichern es in einer Bitcoin-Wallet, die von einem externen Unternehmen (Börse, Handelsplattform usw.)

Welche Gebühren fallen beim Bitcoin-Kauf an?

Die Gebühren für den Kauf von Bitcoins hängen von der verwendeten Zahlungsmethode ab. Wenn Sie beispielsweise direkt von einem Freund kaufen und mit Bargeld bezahlen, müssen Sie nur die “Netzwerkgebühr” berücksichtigen, um Bitcoin von der digitalen Brieftasche Ihres Freundes an Ihre zu senden. Bei Zahlung per Kreditkarte oder Banküberweisung müssen Sie selbstverständlich Gebühren für die Nutzung dieser Zahlungsarten einkalkulieren.

Die Gebühren betragen an den großen Börsen in der Regel etwa 2%.

Um den ersten Kauf an den meisten Börsen zu tätigen, müssen Sie ein Bankkonto, eine Debitkarte oder eine Kreditkarte hinzufügen. Es wird empfohlen, ein Bankkonto hinzuzufügen, um große Mengen Bitcoin zu kaufen, da Überweisungen im Allgemeinen weniger sind. Kredit- und Debitkarten werden aufgrund ihrer hohen Kosten ausschließlich für kleine Transaktionen empfohlen.

Bitcoin in der App kaufen

Schritte zum Kauf von Bitcoins

Wählen Sie eine Kryptowährungsbörse aus und registrieren Sie sich bei dieser, Sie können Bitcoin als privater Händler kaufen, handeln und lagern. Normalerweise ist es eine gute Praxis, Informationen zu teilen, die es seinen Kunden ermöglichen, ihre Token auch in eine sicherere Online-Wallet abzuheben.

1. Verbinden Sie die Börse mit der Zahlungsoption

Sie müssen nun Ihre Identitätsprüfung abschließen, nachdem Sie die Börse ausgewählt haben. Diese Überprüfungen können je nach gewählter Plattform ein Foto Ihres Personalausweises, Ihrer Sozialversicherungsnummer sowie Details zu Ihrem Job und Ihrer Geldquelle umfassen. Welche Informationen Sie benötigen, hängt von der Region, in der Sie leben, und den örtlichen Gesetzen ab. Sie können die Zahlungsoption nun verknüpfen, nachdem die Börse Ihre Identität überprüft hat. Bei den meisten Börsen können Sie Ihr Bankkonto direkt oder eine Kreditkarte verknüpfen.

2. Bestellung aufgeben

Sie können nun Bitcoin und andere Kryptowährungen kaufen, nachdem Sie die Börse gewählt und die Zahlungsmethode verknüpft haben.

3. Sichere Aufbewahrung

Bitcoin- und Kryptowährungs-Wallets bieten einen sichereren Ort zum Speichern digitaler Assets. Mit Ihrer Kryptowährung außerbörslich und in Ihrem Wallet können Sie Ihren privaten Schlüssel kontrollieren. Es ermöglicht Ihnen auch, Gelder von der Börse fernzuhalten und die Wahrscheinlichkeit zu beseitigen, dass Krypto-Token kompromittiert oder verloren werden.

Bitcoin ist dank Apps wie Binance oder Coinbase einfacher zu kaufen und zu handeln. Du musst lernen Wie kaufe ich Bitcoin? An verschiedenen Kryptowährungsbörsen für die beste Wahl. Als nächstes müssen Sie nur noch ein sicheres Wallet einrichten. Aber stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken verstehen, wie bei jeder Investition.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here