Wie kann man das Sperrfeuer der Sterne richtig überwachen?

Wissenschaft – Wie jedes Jahr im Frühling können Sie das Sperrfeuer der Sternschnuppen namens Eta Aquarids beobachten. In diesem Jahr findet es in der Nacht von Mittwoch, 4. Mai, auf Donnerstag, 5. Mai, statt, aber auch von Donnerstag, 5. Mai, auf Freitag, 6. Mai. Aber um dieses sternenklare Spektakel in vollen Zügen genießen zu können, müssen Sie einige Tipps beachten, Wie Sie im Video über dem Artikel sehen können.

Das erste, was notwendig ist, um den Sternschnuppenschauer zu beobachten, ist das Wetter. Er muss bei einem Date mit klarem Himmel sein. Aber wenn Sie in einer großen Stadt leben, wird es wahrscheinlich nicht ausreichen. Einwohner von Paris, Marseille, Lyon oder Toulouse haben es vielleicht schon bemerkt, aber die Lichtverschmutzung durch Laternenpfähle, Werbetafeln, Ladenschilder und mehr hindert sie daran, die Sterne klar zu sehen.

Um Eta-Aquariden unter den besten Bedingungen zu beobachten, ist zweifellos ein Umzug erforderlich. Websites und Apps wie Lichtverschmutzung Karte oder Karte des dunklen Himmels Es kann Ihnen mit Karten helfen, die zeigen, wo die Lichtverschmutzung am stärksten ist.

www.lichtverschmutzungskarte.info

Mit Light Pollution Map können Sie die weltweite Lichtverschmutzung überwachen

Hat man den richtigen Platz gefunden und sich eingelebt, kann es schwierig sein, sich in der Weite des Himmels zurechtzufinden. Jeder Meteoritenschauer hat seinen Namen von der Konstellation, aus der er zu stammen scheint. Zum Beispiel haben Eta Aquarids ihren Namen vom Sternbild Wassermann, also müssen wir in dieser Richtung die Sterne beobachten.

Wissen, wo man suchen muss … und warten

Wenn Sie nichts über Astronomie wissen, keine Panik, auch dafür gibt es Apps. Unter ihnen: Der Führer des Himmels (App Store), Sky View oder Himmelskarte (Spielladen). Sie basieren alle auf dem gleichen Prinzip: Sie richten Ihr Telefon in den Himmel und auf Ihrem Bildschirm erscheint eine Karte mit den verschiedenen Sternbildern je nach Standort. Man muss sich nur ein wenig beschäftigen, um den Platz des Wassermanns zu finden. Olivier Las Vergnas, PräsidentFranzösischer Verband der AstronomieEr erinnert Sie jedoch daran, Ihr Handy in Maßen zu nutzen: „Sie müssen in der Lage sein, im Dunkeln zu bleiben und sich nicht vom Licht Ihres Handys blenden zu lassen, um die Sterne gut sehen zu können. Es dauert 5-10 Minuten für Ihr Augen wieder an die Nacht gewöhnen.“

Sie sollten auch wissen, dass es zu dieser Zeit möglich ist, Saturn, Mars, Jupiter und Venus zu beobachten. „Wenn Sie um 4 Uhr morgens aufstehen und bis 6 Uhr morgens warten, haben Sie gute Chancen, die vier Planeten sowie die Eta Aquarids zu sehen“, stellt Olivier Las Vergnas fest.

Aber wie sagt man so schön: „Geduld ist die Mutter aller Tugenden“. Sie müssen es auch nachts unter den Sternen auftragen. Eta Aquarids sollten gegen 3-4 Uhr morgens erscheinen. für mich NASAEs gibt ungefähr 10 bis 20 Meteore pro Stunde oder mindestens einen Meteor alle sechs Minuten. Wir raten Ihnen daher, einen Liegestuhl und eine gute Decke mitzunehmen und ruhig zu warten, um die Show zu genießen.

Siehe auch auf The HuffPost: Warum sich etwas wünschen, wenn man einen aufgehenden Stern sieht?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here